BUCHPRÄSENTATION IN TRIEST
IL LIBRETTO DI VIAGGIO

Es ist mittlerweile das fünfte Reisebüchlein des sympathischen Power-Couples Univ.-Lektor Mag. Karin Strahner und Dr. Franz S. Englhofer. Sie schreibt, er illustriert – wie auch bereits seit einigen Jahren für unser Magazin ExtraGolf & Reisen. Gemeinsam stellen sie diesmal - nach Rom, Venedig, Sorrent und die Algarve - Triest, die Stadt der Kaffeekultur vor, bewährt informativ, charmant und unterhaltsam. Der Kick-Off ihrer Präsentation fand in Kooperation mit illy-caffè inTriest selbst statt. Begleitet wurden die beiden dabei von über 50 Fans und Freunden aus Österreich, die das umfangreiche Programm über die vier Tage so richtig genossen. Am Österreichischen Nationalfeiertag lud die Honorarkonsulin Sabrina Strolego zum Cocktail ins von Riccardo Zanellotti geführten Hotel Savoia Excelsior Palace. Am nächsten Tag wurden die Gäste in die Geheimnisse der Kaffeeproduktion eingeweiht und absolvierten einen illy-Mini-Barista-Kurs. Das Libretto selbst und die Bilder wurden im ehrwürdigen Opernhaus „Teatro Verdi“, bei Wein aus dem Karst von Benjamin Zidarich, Amaro und Grappa von Nonino aus dem Friaul und köstlichem Fingerfood der lokalen Spitzengastronomie präsentiert und bestaunt. Weitergefeiert wurde im traditionellen Caffè Specchi von Riccardo, Filippo & Giuseppe Fagiotto und schließlich bei einem einzigartigen 5-Gang-Menü, una „Cena a base di caffè“ im eleganten Grand Hotel Duchi d’Aosta mit den Besitzern Hedy, Susy und Alex Benvenuti. Das angereiste Team von ExtraGolf & Reisen besuchte auch die charmante 18-Loch Anlage des GC Triest hoch oben über der Kaffeestadt. Am 17. Loch wird man mit einem imposanten Blick auf das Meer belohnt. Empfehlenswert ist auch unbedingt ein Besuch des Schlosses Miramare, welches Mitte des 19. Jahrhunderts von Kaiser Maximilian von Mexiko, Bruder von Kaiser Franz Josef, erbaut wurde.

Die Organisatoren konnten unter anderem Frédéric Ermacora, Geschäftsführer illy Österreich, Giacomo Biviano, Vizepräsident illy Weltweit, Moreno Faina, Direktor der illy Universität, Antonella & Christine Nonino von Grappa Nonino, Stefano Pace, Direktor des Teatro Verdi und Sergio Bolzonello, Vizepräsident der Region Friuli-Venezia-Giulia begrüßen.