GOLF IN SKI AMADE

Seit Beginn 2016 stellt Ski Amadé die Markenlizenz für „GOLF IN Ski amadé“ zur Verfügung und ermöglicht die Einführung der GOLF IN Ski amadé Card, einer auf sieben Golfclubs gültigen „unlimited“ Tageskarte!

Als Ziel definiert die Arbeitsgemeinschaft der steirisch-salzburger Golfanlagen-Betreiber in Gastein, Goldegg, St. Johann, Schladming, Radstadt und den beiden „Abspielclubs“ Schloss Pichlarn und Ennstal von golfenden Gästen als Golfdestination besser wahrgenommen zur werden. Neben den gemeinsamen regionalen Merkmalen der wunderschönen Golfplätze in herrlicher alpiner Umgebung und der tollen Wintersport-Hotellerie mit attraktiven Sommerangeboten, lanciert die Gruppe eine neue Golfkarte mit Alleinstellungs-Merkmal, die GOLF IN Ski amadé Card: Es werden anstelle von üblichen 18-Loch-Runden Tageskarten angeboten, die 2016 auf den sieben Anlagen Gültigkeit haben. Die 3-, 4- oder 5-Tages-Karten berechtigen also nicht nur zum unlimitierten Spiel auf einer Anlage, vielmehr kann man beispielsweise vormittags 18 Loch in Gastein spielen und nachmittags 9 Loch in St. Johann – bis zu 135 verschiedene Golfbahnen an einem Tag. Die GOLF IN Ski amadé Card bietet neben der Mehrleistung als Tageskarte zur Einführung auch einen Preisvorteil: Der Kaufpreis von 58 Euro pro Tag liegt deutlich unter den üblichen Greenfee-Preisen von 82 Euro im Leading Golf Course Dachstein Tauern in Schladming oder von 79 Euro im GC Radstadt mit der weltweit einmaligen Golfgondel „birdie jet“. Die Karte ist nicht nur für alle Vielspieler ein attraktives Urlaubsprodukt. Sie gilt nach dem Kauf in einem der fünf Golf in Ski amadé Partnerclubs zwei Saisonen und ermöglicht abwechslungsreiche Golftage in einer der schönsten Golfregionen Österreichs.

www.golfinskiamade.com