GOLF UNIQUE
Bildschirmfoto 2016 07 01 um 11.33.13

Die Welt wird digital, das merkt man in allen Bereichen des Alltags. Informationen zu allen Lebenslagen holt man sich schon lange aus den Web- Suchmaschinen. Auch vor der Golfbranche macht die Digitalisierung nicht halt. Jetzt wird auch die Startzeitenbuchung immer mehr zur Web-Angelegenheit, um seine nächsten Golfrunden zu planen und reservieren ohne von Öffnungszeiten der Sekretariate abhängig zu sein. Ein junges österreichisches Startup-Unternehmen hat diesen Trend erkannt und bietet Golfspielern und Golfclubs gleichermaßen eine Plattform um beide zusammen zu bringen. Auf www.golf-unique.com haben Golfclubs ab sofort die Möglichkeit ihre Angebote einer breiten Community zu präsentieren.

Suchmaschine,  Buchungsplattform und Marketing-Tool
Für Golfer wird es in Zukunft möglich sein, nach Angeboten seines Lieblingsclubs zu suchen, durch freie Startzeiten einer ganzen Region zu surfen und sogenannte „Unique Offers“ direkt und fix zu buchen. Alle registrierten Besucher der Plattform nehmen auch zusätzlich an einem Reward-Programmteil, wo man Punkte sammeln und sich damit Guthaben für weitere Buchungen sichern kann. Je nach Präferenzen werden sie auch automatisch von den neuesten Angeboten informiert. Startzeiten, Turnierplätze oder ganze Tagespackages finden und buchen; mit nur wenigen Klicks, schnell und sicher.

Für die Clubs wird es in Zukunft einfacher sein ihre Startzeiten zu vermarkten, oder weniger ausgelastete Zeiten effizienter auszunützen. Möchten ein Club Early-Morning- oder Sunset-Greenfees pushen oder dem Golfer ein komplettes Tageserlebnis bieten, kurzfristige Verfügbarkeiten vermarkten oder langfristig planenden Gästen die Möglichkeit geben, ihren Golfurlaub durch zu planen, Golf Unique wird dafür die Plattform stellen. Verantwortlich für Angebot werden immer die Clubs sein, also sieht sich Golf Unique nicht als Billigplattform, sondern als Vermittler zwischen den Golfern und dem Markt.

Weitere Infos und Buchungsmöglichkeit: www.golf-unique.com