Golfschule Frühling
DSC03459 web
extragolf.at-Chefredakteur Stephan Gürtler mit Will Roberts
Neues Trainerteam mit neuem Trainingssystem

Seit dieser Saison sind in der Golfschule Frühling der US-Amerikaner Will Roberts (der unter anderem in Grand Cypress in Orlando und an der renommierten Jim McLean School in Doral tätig war) und der Spanier Pablo Novo-Hojas (ehemaliger spanischer Nationalspieler) tätig. „Wir sind über das neue Trainerteam sehr glücklich. Vom Anfänger bis zum Single Handicaper haben wir ein sehr gutes Feedback über das Engagement und den Trainingsstil der beiden Pros erhalten. Beide sind selbstverständlich auch in Besitz des höchsten Ausbildungsstandes der PGA of America bzw. der PGA of Spain“, erklärt Geschäftsführer Gerhard Frühling.

Die Schule bietet verschiedene Kurse sowie Einzelstunden an. Für diese Saison wurde die Driving Range (die ohne Rangefee genützt werden kann) mit neuen Top Bällen von SRIXON ausgestattet. Weiters wurde eine großzügige neue Pitching Area gebaut. Mit seinen 27-Spielbahnen zählt der GC Frühling zu den besten Golfanlagen im Großraum um Wien.

In der Golfschule wird seit Kurzem auch Golftraining mit Hilfe von Model Golf offeriert. Anhand dieser Hightech-Software kann der Schwung nun noch besser analysiert und verbessert werden. Mit zwei Kameras wird der Schwung der Schüler gefilmt. Auf dem Computerbildschirm wird ein virtueller Golfer (mit Strichen) über dem tatäschlichen Spieler dargestellt, der den idealen Schwung symbolisiert. Somit können Unterschiede im Schwung erkannt und verbessert werden. "Nach nur wenigen Stunden kann man den Schwung anhand dieses revolutinonären Systems drastisch verbessern. Model Golf ist nicht für eine schnelle Schwungumstellung gedacht, sondern für eine langfristige Verbesserung", erklärt Roberts die Vorteile von Model Golf.

DESTINATION BRISANTES BESONDERES EXTRAVAGANTES EXTRAGOLF GRUPPE IMPRESSUM PARTNER SITEMAP