IQ MOBILE UNTERSTÜTZT DABEI HERZKINDER
Golfpro Benjamin Weilguni und Harald Winkelhofer, Geschäftsführer von IQ mobile

IQ mobile unterstützt die heimische Golf-Nachwuchshoffnung Benjamin Weilguni und spendet für jedes von ihm in einem Turnier erzielte Birdie zehn Euro an „Herzkinder Österreich“. „Vor drei Jahren haben wir ein Mitarbeitervoting in der IQ mobile gemacht, um eine von fünf Organisationen mit dem österreichischen Spendengütesiegel auszuwählen, die wir langfristig und strategisch unterstützen. Die Wahl war eindeutig. Dreiviertel aller IQs öffneten ihr Herz für ‚Herzkinder’“, erzählt Harald Winkelhofer, Geschäftsführer von IQ mobile und selbst seit Jahren passionierter Golfer. Die Organisation Herzkinder Österreich ist für Eltern kranker Kinder da, beantwortet deren täglich auftauchende Fragen und steht mit Expertise, Rat und Tat zur Seite. Sie schaffen Wohnraum nahe der Spitäler für Angehörige, die sogenannten „Teddyhäuser“.

Benjamin Weilguni spielt Birdies für Herzkinder
Der 26-jährige gebürtige Steirer Benjamin Weilguni ist Playing Professional und versucht dieses Jahr über die „Pro Golf Tour“ (3. Liga des europäischen Profigolfs) den Sprung auf die Challenge Tour (2. Liga) zu schaffen. „Die ‚Birdies mit Herz’-Aktion für Herzkinder finde ich eine super Idee, die mich nochmals zusätzlich motiviert, das eine oder andere Birdie mehr zu spielen. Da ich grundsätzlich ein aggressiver Spieler bin und einen Schnitt von knapp vier Birdies pro Runde habe und im Jahr rund 30 Turnier spielen werde, schätze ich, dass ich dank IQ mobile bis zu 3.000 Euro erspielen werde“, so Weilguni. Bereits in den ersten beiden Events konnte er 21 Birdies verbuchen und somit 210 Euro lukrieren. „Wir freuen uns, mit Benni einen der talentiertesten Nachwuchsgolfer des Landes fördern zu dürfen und dabei auch noch den Verein ‚Herzkinder“ zu unterstützen“, fügt Winkelhofer hinzu.
Eine ähnliche Aktion wurde mit dem Fußballverein Union Mauer ins Leben gerufen. Seit 2013 wird jedes Tor, das die Mannschaft erzielt, von IQ mobile mit einer Spende in der Höhe von zehn Euro „belohnt“. Außerdem haben Fans während jedes Spiels die Möglichkeit, einen Tipp für den Ausgang des Matches per SMS abzugeben. Jeder, der richtig gevotet hat, löst damit eine zusätzliche Spende von IQ mobile in der Höhe von fünf Euro aus. Aber auch jede eingehende SMS wird mit einem Spenden-Euro vergütet. „Unsere ‚Tore mit Herz’ Kampagne verbindet das Sponsoring der Fußballjugendmannschaften der Union Mauer mit dem Sammeln von Spendengeldern zu Gunsten der ‚Herzkinder’. So leisten wir nicht nur laufend einen Beitrag für die Herzkinder, sondern behalten die hilfsbedürftigen Familien und Kinder auch ständig im Kopf", so Winkelhofer.
Aus den Projekten „Fußballtore mit Herz" mit der Sportunion Mauer, der „Chatbox mit Herz" und Spenden von Mitarbeitern konnte 2016 eine Gesamtspendensumme in der Höhe von 5.500 Euro erzielt werden.

Über IQ mobile
IQ mobile ist die Umsetzungs-Spezialeinheit für alle mobilen Technologien und Kommunikationslösungen. Das internationale Unternehmen mit dem Headquarter in Wien/ Österreich und Standorten in Hamburg, Düsseldorf und Wiesbaden in Deutschland ist der führende mobile Experte im deutschsprachigen Raum und rangiert in Österreich unter den Top 3 Digitalagenturen. IQ mobile ist weltweit in über 20 Ländern tätig. Die vier Kompetenzbereiche des Unternehmens fokussieren auf Retail- und POS-Lösungen, CRM- und Data-Lösungen, Connected Screens und Mobile Media. Als Teil des internationalen Dentsu Aegis Networks betreut IQ mobile über 250 Kunden, wie IKEA, Mondelez, adidas, Raiffeisenlandesbank Wien-Niederösterreich, T-Mobile, uvm. http://www.iq-mobile.at

DESTINATION BRISANTES BESONDERES EXTRAVAGANTES EXTRAGOLF GRUPPE IMPRESSUM PARTNER SITEMAP