SCHLOSSHERR AUF ZEIT

An der Westküste von Schottland befinden sich einige der weltbesten und bekanntesten Links Courses der Welt, wie Trump Turnberry, Royal Troon oder Prestwick, wo 1860 die Geschichte von „The Open Championship“ begann. Aber auch andere grandiose Küstenplätze in den Dünen, wie Western Gailes, Gailes Links oder Dundonald Links stehen auf der „Must-Play-List“ aller Freunde von Links Golf, der ursprünglichen Form des Spiels an den Gestaden der Britischen Inseln. Was jedoch weniger bekannt ist: Ayrshire verfügt auch über einige der eindrucksvollsten Schlösser und Herrenhäuser Schottlands. Und was noch als Geheimtipp gilt: Viele dieser herrschaftlichen Bauten aus vergangenen Jahrhunderten können für Gruppen, Golfer und Nichtgolfer, für exklusive Nutzung oder teilweise auch für individuelle Buchungen angemietet werden. Schon ab vier Personen überlassen einige Schlossherren aus Ayrshire ihren Sitz zahlenden Gästen. Golfen wie ein Schlossherr – ein einmaliges Erlebnis, zumal diese noblen Herbergen alle in unmittelbarer Nähe von weltbekannten Links Courses liegen. Blair Estate in Dalry liegt 25 Minuten vom Flughafen von Glasgow, inmitten eines 101 ha großen Geländes von Wäldern, Park- und Gartenlandschaften. Blair verfügt über 18 Zimmer, die von einem bestens geschulten Team für die Dauer ihres Aufenthalts betreut werden. Das über 900 Jahre alte Schloss wurde 2012 von Sallie und Charles Hendry erworben und mit viel Aufwand, Geld und Liebe in ein luxuriöses Familienheim umgestaltet. Blairquhan Castle ist ein Herren- haus in einem weitläufigen Grundstück am Südufer des Flusses Water of Girvan. Das Turmhaus wurde im Jahre 1346 erbaut, und das Herrenhaus, das Regency House, wurde 1824 fertiggestellt. Das Haus verfügt über 14 Zimmer und in dem Spiel lm „The Queen“ mit Helen Mirren als Königin Elizabeth II. wurden die Innenaufnahmen, die im Balmoral Castle spielten, im Blairquhan Castle aufgenommen. Zwei Dinge zeichnen das zwischen Maybole und Maidens gelegene Culzean Castle, ein Anwesen von rund 260 ha, aus: Es verfügt über die ungewöhnlichste Lage und ist mit rund 230.000 Besuchern im Jahr eine der größten Touristenattraktionen Schottlands. Dieses Prunkschloss thront majestätisch auf einer hohen, steil ins Meer abfallenden Klippe, umgeben von einem Schlosspark und einem Sandstrand mit Palmen. Heute befindet sich in diesen Räumen eines der ungewöhnlichsten Hotels Großbritanniens mit sechs Zimmern und Suiten.

www.ayrshiregolfscotland.com