Golfanlagen Velden Köstenberg
Velden
1. Internationale Kärntner Bogen-Golf Meisterschaften

Am 3. und 4. Oktober finden am Golfclub Wörthersee-Velden in Köstenberg erstmals die Bogen-Golf Meisterschaften statt. Dabei handelt es sich um einen Teambewerb, jedes Team besteht aus einem Golfer und einem Bogenschützen. Den Teilnehmern steht es frei, sich schon als Team anzumelden, einzeln gemeldete Golfer und Bogenschützen werden zusammen gelost. Als Sieger wird das Team mit dem niedrigsten Score ermittelt (Anzahl von Schlägen und Schüssen).

Der Modus der Bogen-Golf Meisterschaften:
Gespielt wird für Golfer und Bogenschützen nach den Golfregeln. Neben jedem Green befindet sich das Ziel des Bogenschützen, welches er treffen muss. Der Golfer ist für den Bogenschützen in seinem Team verantwortlich. Die Schläge des Golfers (Brutto) und die Schüsse des Bogenschützen werden addiert. Bei einem Par 4 gibt es einen Wechselmodus, dies bedeutet, dass der Golfer beim ersten Schlag nach dem Abschlag von jener Stelle schlagen muss, wo der Pfeil liegt und der Bogenschütze von jener Stelle wo der Ball liegt, danach geht es normal weiter. Bei einem Par 5 gibt es 2 Wechselmodi und bei einem Par 3 schlägt bzw. schießt jeder Teilnehmer direkt aus ein Ziel bzw. Loch.

Am Freitag, den 3. Oktober findet ab 11 Uhr das Training auf der Golfanlage und der Driving Range statt, von 18 bis 20 Uhr geht beim Clubhaus die Bogen- und Pfeilkontrolle sowie die Players Night über die Bühne. Am Samstag, den 4. Oktober geht es ab ca. 10 Uhr los, die Siegerehrung ist um ca. 19 Uhr angesetzt. Das Startgeld für 2 Greenfees bzw. 2 Tage Bogenschießen, Halfway/Essen nach dem Turnier und die Players Night kostet für GC Wörthersee-Mitglieder und für Bogenschützen € 50,-, für Gäste € 140,-.

Nennschluss ist der 1. Oktober 2014, online über: www.golfvelden.at oder per mail an sekretariat@golf-velden.co.at

DESTINATION BRISANTES BESONDERES EXTRAVAGANTES EXTRAGOLF GRUPPE IMPRESSUM PARTNER SITEMAP