ÄGYPTEN

Der Staat Ägypten ist im Nordosten Afrikas gelegenen, über eine Million Quadratkilometer groß und hat 84 Millionen Einwohner. Die meisten der über 15 Golfclubs entstanden erst in den letzten Jahren, wobei rund um Kairo die Mehrzahl zu finden ist. Dir Republik liegt innerhalb des Trockengürtels, daher halten sich die Niederschläge in Grenzen. Selten fällt das Thermometer tagsüber unter 10° Celsius. Die Republik liegt innerhalb des Trockengürtels, daher halten sich die Niederschläge in Grenzen. Selten fällt das Thermometer tagsüber unter 10°. Im Jahr 2006 wurde Ägypten von der IAGTO (der weltweiten Vereinigung der Golf-Reiseveranstalter) zur „unentdeckten Golfdestination des Jahres“ gekürt.

Viele der Golfplätze befinden sich rund um die Hauptstadt Kairo. Mirage City, ein Layout von Peter Harradine, befindet sich in der Nähe des internationalen Flughafens. Etwas weiter außerhalb von Kairo liegt Katameya Heights, der Parcours verfügt über Höhenunterschiede und zahlreiche Wasserhindernisse. Das Dreamland Golf & Tennis Resort ist Teil eines großen Vergnügungsparks und beheimatet eine 27-Loch Golfanlage. Der Mena House GC hat einen 9-Loch Parcours, der in der Nähe der weltberühmten Pyramiden gelegen ist.

Nur unweit vom Fuße der weltberühmten Pyramiden von Gize, rund 50 Kilometer und weniger als eine Autostunde von Kairo und dem Flughafen entfernt, befindet sich das Solimer Resort. Die Anlage verfügt über die zwei 18-Loch Plätze des „Pyramids Golf & Country Club“, die teilweise von Lagunen umgeben werden. Alle Kurse werden von breiten Fairways, Wasserhindernissen und großen, welligen Grüns charakterisiert. Darüber hinaus gibt es einen 9-Loch Par 33 Kurzplatz, welcher dank seiner Flutlicht-Anlage auch nach Sonnenuntergang gespielt werden kann. Dieser ist besonders für Anfänger eine Runde wert. Die 132 Hotelzimmer sind alle mit Klimaanlage, Minibar, Satelliten-TV, Telefon, Terrasse und weiteren Annehmlichkeiten ausgestattet. Das Hotel-Areal beheimatet unter anderem fünf Swimming-Pools, einen ausgedehnten Spa-Bereich sowie mehrere Restaurants.

Die ägyptische Ferienmetropole Hurghada, besonders als „Tauchparadies“ bei Sonnenhungrigen und Wassersportlern beliebt, hat sich nun auch als „Geheimtipp“ in Punkto Golf entwickelt – innerhalb von rund einer Autostunde findet man in der Region bereits vier Golfclubs. Rund 45 Kilometer südlich von Hurghada und dessen internationalem Flughafen, direkt am Roten Meer, befindet sich das Sheraton Soma Bay Resort. Das Herzstück der Anlage ist der 18-Loch Championship Platz "The Cascades Golf & Country Club". Dieser wurde, wie auch der dazugehörige 9-Loch Par 3 Kurs, von Golflegende Gary Player entworfen. Neun Löcher von "The Cascades" haben Wasserhindernisse, teilweise kommt sogar das Rote Meer ins Spiel. Weiters warten 78 strategisch raffiniert platzierte Bunker auf ungenaue Schläge. Der Kurs gilt als der beste Ägyptens, der Architekt selbst lobte seine Kreation als "das nächste Pebble Beach". Gäste können im Sheraton logieren. Das Hotel bietet unter anderem Swimming Pools, zahlreiche Wassersport-Aktivitäten, Bars, Entertainment und Ausflüge an. Besonders empfehlenswert ist auch die Thalasso-Therapie, die sich die heilende Wirkung von Meerwasser und Meeralgen zunutze macht.

Erst vor wenigen Jahren wurde Madinat Makadi Golf eröffnet, der ebenfalls einen attraktiven 18-Loch Championship- sowie einen 9-Loch Kurzplatz beheimatet. Von fünf Spielbahnen aus können Golfer das Rote Meer betrachten. Der über zehn Jahre alte El Gouna Golf Club wurde von Gene Bates und Publikumsliebling Fred Couples konzipiert. Der rund 6.300 Meter lange Parcours bietet insgesamt sechs Teeboxen pro Loch und ist somit für Profis gleichermaßen wie für Spieler mit höheren Handicaps geeignet. Wüstenelemente und große Bunker sorgen für einen interessanten Kontrast zum grünen Rasen und dem blauen Wasser. Das Steigenberger Al Dau Resort bietet einen von Harradine Golf angelegten 9-Loch Par 3-Parcours.

In Sharm el Sheik liegt die 18-Loch Anlage des MARITIM Jolie Ville Golf & Resort Sharm El Sheikh, acht Kilometer vom Flughafen von entfernt Luxor befindet sich der Royal Valley Golf Club.

Taba Heights, im Jahre 2007 eröffnet, liegt auf der anderen Seite der Sinai Halbinsel und begeistert durch Ausblicke auf das Rote Meer.

REGIONEN