Hua Hin
destination.jpg

Golf of Siam ist einer von Thailands führenden Anbietern von Golfreisen. Angefragt und gebucht wird online; völlig unkompliziert, top-verlässlich – und vor allem – zu sehr attraktiven Preisen! Die Reise wird nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen zusammengestellt, ob für Gruppen oder den Individualreisenden, vom Flughafen-Limousinenservice bis zum Hotel und den gewünschten Abschlagzeiten.

Die Destinationen sind primär auf Thailand konzentriert (Bangkok, Hua Hin, Pattaya, Chiang Mai, Phuket und Koh Samui), aber auch die asiatischen Nachbarländer sind im Programm. Vor kurzem wurde auch ein eigenes Pool-Villen-Resort, „The Residence Hua Hin“ – in Traumlage direkt am Golfplatz Palm Hills eröffnet.

Univ.-Lektor Mag. Karin Strahner, Chefin des exklusiven Wirtschaftsclubs K.S.-Circle, Reisejournalistin und leidenschaftliche Golferin, traf den Gründer und CEO von Golf of Siam, David Leatt, zum Interview.

„Ich bin in London geboren und aufgewachsen und spiele schon mein Leben lang Golf. Aus meiner Golfleidenschaft heraus begann ich, in England Golfreisen in Thailand zu verkaufen. Ich konnte dabei den steigenden Bedarf nach qualitativ hochwertigen Arrangements beobachten; und so entschied ich mich vor rund 20 Jahren, das Geschäft direkt von Thailand aus zu machen. Hier habe ich alles unter Kontrolle und bin mit meinem Team bei Problemen und Anfragen immer erreichbar. Unser Service endet nicht bei der Bezahlung der Reise, sondern gilt auch für den gesamten Aufenthalt”, erzählt Leatt, der seine Reisen nur über das Internet verkauft.

„Wir arbeiten mit so ziemlich allen Top-Häusern zusammen und haben dort auch Rahmenverträge mit guten Konditionen, die wir an unsere Kunden weitergeben, sei es die Hilton-Gruppe – einer unserer  stärksten Partner – aber auch Kempinski, Intercontinental & Co.”, berichtet Leatt, der kürzlich sein eigenes Resort eröffnete. „Das Pool-Villen-Resort „The Residence Hua Hin“ ist ideal für Golfer, weil es inmitten des neuen Golfplatz-Areals „Palm Hills“ liegt, umgeben von einem tropischen Garten und nur wenige Meter von Loch 3 entfernt. Ein perfekter Hideaway mit 26 Villen, eigenem Spa-& Beauty-Bereich und einem großzügigen Pool.”

Auf die Frage, warum sein Hauptquartier in Hua Hin liegt, erklärt er: „Hua Hin ist nur 2 Autostunden von Bangkok entfernt und der traditionelle Badeort der Königlichen Familie. Die Reichen und Schönen aus Bangkok hatten hier immer schon ihre Urlaube verbracht und es gehört zum guten Ton, hier eine Wohnung am Beach oder sogar eine Villa zu besitzen. Der Royal GC in Hua Hin ist der älteste in Thailand. Mittlerweile gibt es 8 Golfplätze im Umkreis von nur 20 Minuten, z.B. Palm Hills, Black Mountain und Imperial Lakeview. Ein Mekka für Golfer und deshalb natürlich auch der ideale Ort für uns als Golfreise-Anbieter.”

„In Hua Hin gibt es keine großen Temperaturschwankungen, es hat immer zwischen 22 und 32 Grad, wobei es im August und September nachmittags oft regnet. Die Hochsaison für Golfer und Badegäste ist von November bis April, das liegt aber primär daran, dass die Europäer der grauen, kalten Jahreszeit entkommen wollen”, fügt Leatt abschließend hinzu.

David Leatt, Managing Director
Golf of Siam Incentive & Travel Co, Ltd.
www.golfofsiam.com, www.residence-huahin.com, www.golfhuahin.com

RESORTS
1_.jpg

Auf einem abgeschlossenen Grundstück in Hua Hin, direkt am Meer, befinden sich 55 Villen im landestypischen Stil.

 
 
DESTINATION BRISANTES BESONDERES EXTRAVAGANTES EXTRAGOLF GRUPPE IMPRESSUM PARTNER SITEMAP