Golf in und um Cannes
Die Perle der Cote d'Azur

Die Côte d’Azur ist für ihr angenehmes mediterranes Klima bekannt. Selbst im Winter kann es an sonnigen Tagen zwischen 15°C und 20° C warm werden und im Sommer klettern die Temperaturen selten deutlich
über 30° C. Die Côte d’Azur kommt im Jahr auf ca. 300 Sonnentage. Cannes, über den nur ca. 30 km entfernten Flughafen Nizza sehr gut erreichbar, liegt in der französichen Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.
Internationalen Weltruf erlangte der rund 73.000 Einwohner zählende Ort, vor allem durch sein – zum ersten Mal im Jahr 1939 und seit 1952 immer im Mai abgehaltene Filmfestival, dem Treffpunkt der internationalen
Filmstars.

Inmitten des Badeortes befindet sich die Flaniermeile Boulevard de la Croisette. Die Croisette wurde im Jahre 1850 nach dem Vorbild der Promenade des Anglais in Nizza angelegt. Shops, Boutiquen, Restaurants und Bars wechseln sich ab, ebenso drei Casinos und der Palais des Festivals et des Congrès, in dem das Internationale Filmfestival stattfindet. Nicht nur während der Festspiele kann man hier zahlreiche Prominente antreffen. An der palmengesäumten Promenade befinden sich kleine Parks, und direkt unterhalb findet man die Plage de la Croisette, einen breiten Sandstrand.

Die Golfleckerbissen rund um Cannes

Die Stadt Cannes und seine Umgebung hat aber auch eine Vielzahl an Golfplätzen zu bieten.
ExtraGolf hat folgende Anlagen gesehen:

Old Course Cannes – Mandelieu
1891 gegründet, ist dieser 27-Loch Platz einer der ältesten Frankreichs. Einer der Besonderheiten ist die Fähre über den das Areal teilenden Fluss! Ein Erlebnis!

Golf de Saint Donat
Dieser 1993 eröffnete und von Robert Trent Jones, Jr. designte wunderbare Parklandkurs bietet neben dem Par 71 Championship Course auch noch eine 9 Loch Pitch und Putt Anlage.

Royal Mougins Golf Club
Exklusiver 18-Loch Platz von Designer Robert von Hagge in Mougins. Durch die großen Höhenunterschiede und die vielen Wasserhindernisse ist der Parcours nicht leicht zu spielen, bietet aber traumhafte Ausblicke.

Golf Country Club de Cannes Mougins
Nach dem Design von Dave Thomas und Peter Alliss sehenswerter 18-Loch Platz. Nicht ganz so teuer wie Royal Mougins, doch € 150,– kann man sich im Urlaub einmal leisten.

Golf Club Opio Valbonne
Ein toller Parklandkurs in Opio nach den Plänen von Donald Harradine, wobei die ersten 9-Loch viel schwieriger zu spielen sind wie die zweiten Neun.

Golf de la Grande Bastide
Im Herzen der Region der Düfte, in Grasse, plante Cabell Robinson einen wunderschönen Parcours mit sieben Seen, großflächigen Bunkern und breiten Fairways.

Golf du Claux-Amic
Parklandähnlicher 18-Loch Platz mit beeindruckenden Aussichten auf das Meer und die Berge, engen Fairways und tückischen Grüns.

Golf de l’Esterel Maeva Latitudes
Sportlich anspruchsvoller Platz aus der Feder von Robert Trent Jones sen. Der 18-Loch Parcours verläuft inmitten eines alten Pinienhains.

Terre Blanche Golf Club
Rund 45 Minuten von Cannes entfernt liegt dieses Resort mit zwei von Dave Thomas entworfenen 18-Loch Plätzen. Ein absoluter Höhepunkt in der Region.

HOTELS
0096 34CANMAJ

Gegenüber dem Palais des Festivals, dem Austragungsort der Filmfestspiele von Cannes, thront das Hotel Majestic Barrière.