ANDRE HELLER'S MEISTERSTÃœCK

ANIMA wird bereits kurz nach der Eröffnung (11. April) als einer der schönsten und fantasievollsten Gärten der Welt beschrieben. Die drei Hektar große, opulente, botanische Inszenierung des Universalkünstlers André Heller ist ein magischer Ort der Sinnlichkeit, des Staunens, der Kontemplation, der Freude, der Heilung und der Inspiration für Menschen jeden Alters, die Unvergessliches erleben wollen. Die Besucher flanieren auf schattigen Wegen, zwischen kostbaren Bäumen und Sträuchern, Blüten- und Duftwundern, Pavillons und Skulpturen, in der Herrlichkeit afrikanischer Natur mit berauschendem Blick auf das häufig schneebedeckte Atlas - gebirge, mit dem 4.167 Meter hohen Jbel Toubkal. Auch das von Stararchitektin Carmen Wiederin entworfene Museum ist mit seinen wechselnden Ausstellungen von Gemälden, Fotografien und Objekten wesentlicher bildender Künstler aus unterschiedlichen Erdteilen, ein spannendes Erlebnis. Abschließend kann man im Café Paul Bowles frische Fruchtsäfte, erlesene Tees und köstliche Patisserien Marocain genießen.

Der paradiesische Garten bietet eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit in der Nähe der Stadt Marrakesch. 27 km außerhalb der Stadt im Ourika-Tal und im Schatten des Hohen Atlas gelegen, kann ANIMA mit kostenlosem Shuttle-Service einfach erreicht werden.

www.anima-garden.com

DESTINATION BRISANTES BESONDERES EXTRAVAGANTES EXTRAGOLF GRUPPE IMPRESSUM PARTNER SITEMAP