GO WEST
Von Cowboys und Partytigern

Die ersten Weltmeister im 2er Texas Scramble
 
Vom 13. bis 15. August ging, am European Tour Platz von Atzenbrugg, zum ersten Mal ein ganz besonderer Event über die Bühne. Die Premiere der Texas Scamble Weltmeisterschaften war ein voller Erfolg und brachte neue Weltmeister in neun Kategorien hervor.
 
Viel mehr als nur ein Golfturnier, versprachen die Veranstalter und konnten ihr Versprechen halten. 126 Spieler aus 13 Nationen spielten über drei Runden im 2er Scramble Format um die Titel in den verschiedenen Kategorien. Optimale Wetterbedingungen und ein Platz auf European-Tour-Niveau ließen auch tiefrote Runden zu. Mit einem Totalscore von 30 Schlägen unter Par gewinnen die beiden österreichischen Pros Hans-Peter Bacher und Bernhard Reiter ihren ersten Weltmeistertitel. Drei Schläge dahinter werden Johannes Steiner und Moritz Mayrhauser Vizeweltmeister, vor Uli Weinhandl und Lukas Kornsteiner, die sich mit weiteren drei Schlägen Rückstand über Bronze freuen dürfen. Bacher und Reiter holen sich auch die, über zwei Runden ausgetragene Pro Challenge und den Preisgeldscheck von 2.200 Euro. Nicht weniger sportlich ging es in den weiteren Kategorien zu und am Ende entscheidet oft nur ein Schlag über Weltmeistertitel oder Blech. Durch das spannende Spielformat, den 2 Ball-Texas-Scramble-Modus konnte der Thron nur im Team bestiegen werden.
 
Die Mission der Organisation, „wir wollen mit einem weltmeisterlichen Event lachende Gesichter am Golfplatz und am 19. Loch sehen“, ging voll auf. Auch die Partytiger kamen auf ihre Kosten. Mit Western Barbecue nach Runde eins und einer White Night am Sonntag Abend, wurde auch abseits des Faiways weltmeisterlich gefeiert und tanzend die Nacht zum Tag gemacht. Sehr zufrieden zeigen sich auch die Veranstalter. „Natürlich hat das perfekte Wetter und das Boathouse, als außergewöhnliche Sommerlocation, zur guten Stimmung beigetragen und die Teilnehmer durchwegs begeistert. Fast alle Teilnehmer haben schon wieder für das nächste Jahr ihr Kommen zugesagt. Wir werden uns bemühen 2017 noch eines drauf zu legen und die zweite Texas Scramble Weltmeisterschaft wieder zu einem besonderen Event zu machen. Sportlich liegt die Latte jedenfalls recht hoch“, freut sich die Organisatorin Mag. Evelyn Thurner.
 
Alle Weltmeister im Überblick:
 
Gesamtwertung: Hans-Peter Bacher - AUT / Bernhard Reiter - AUT (186 / -30)
Pro Challenge: Hans-Peter Bacher - AUT / Bernhard Reiter - AUT (2 Tage, 123 / -21)
Pro/AM-Team:  Marina Stütz - AUT / Christian J. Krassnigg (206 / -10)
Herren-Team: Hans-Peter Bacher - AUT / Bernhard Reiter - AUT (186 / -30)
Mixed-Team: Kim Margarita - AUT / Alexander Kleszcz - AUT (203 / -13)
MidAm-Team: Alexander Gostner - ITA / Hannes Illmer - ITA (211 / -5)
Senioren-Team: Karin Kocher - AUT / Robert Kocher - AUT (212 / -4)
Netto Gruppe A: Christian Guzy - AUT / Johann Quickner - AUT (192 / -24 Netto)
Netto Gruppe B: Alexander Kramel - AUT / Gerhard Nöckler - AUT (198 / -18 Netto)
 
 
www.worldchampionships.at

 


 

Im 2er Texas Scramble zum Weltmeistertitel
 
Mitte August wird im Diamond Country Club scharf geschossen und im 2er-Texas Scramble die Jagd auf Birdies und Eagles eröffnet. Vom 13. bis 15. August geht, am European Tour Platz von Atzenbrugg, zum ersten mal ein ganz besonderer Event über die Bühne.
 
Die Weltmeisterschaft ist viel mehr als nur ein Golfturnier. Ein internationales Teilnehmerfeld wird versuchen alle Rekorde zu brechen. Durch das spannende Spielformat, den 2Ball-Texas-Scramble-Modus kann der Thron nur im Team bestiegen werden. Obwohl jeder Schlag seine zweite Chance hat, kommt der sportliche Anspruch dieses Formats nicht zu kurz. Sogar die Profis der US-PGA-Tour spielen einmal im Jahr, beim Franklin Templeton Shootout, dieses publikumswirksame Format. Gute Taktik und ein wenig mehr an Risiko verspricht  spektakuläres Golf und sensationelle Scores. Mitfeuern kann jeder, schnappen Sie sich den besten Partner und wachsen Sie am Weg zum Titel gemeinsam über Sich hinaus.
 
Natürlich ist auch die Location weltmeisterlich: Der Diamond Course, vor den Toren Wiens, ist seit Jahren ein Fixpunkt am Kalender der European Tour und auch Austragungsort zahlreicher nationaler und internationaler Meisterschaften. Der anspruchsvolle Platz ist von der Presse hoch gelobt und wurde bereits mehrmals zum Golfplatz des Jahres gewählt. Auch abseits der Fairways hat der Diamond Country Club einiges zu bieten. Das Top-Hotel, eine renommierte Academy, das charmante Clubhaus, natürlich das einzigartige, stilvolle Bootshaus mit Badesee und Strand und vieles mehr wartet auf die Teilnehmer! Die Weltmeisterschaft wird neben dem Sportlichen, von kulinarischen Side-Events und stilvollen Partys für Golfer und Nichtgolfer begleitet. Der Flair von Cowboys, Saloon und Texas wird in der Luft liegen. Die Mission der Organisation: Wir wollen mit einem weltmeisterlichen Event lachende Gesichter am Golfplatz und am 19. Loch sehen!
 
Man darf sich auf drei spannende Turnierrunden mit niedrigen Scores und ein internationales Starterfeld bestehend aus Profis, Amateuren, Ladies und Gentlemen freuen! Jeder kann dabei sein. Voraussetzung ist lediglich eine Stammvorgabe besser als -28.
 
www.worldchampionships.at

DESTINATION BRISANTES BESONDERES EXTRAVAGANTES EXTRAGOLF GRUPPE IMPRESSUM PARTNER SITEMAP