Römerquelle bat zum traditionellen Abschlag
Zum 10ten mal im GC OTTENSTEIN

Zahlreiche Gastronomen und Vertreter aus Wirtschaft und Industrie folgten auch heuer wieder der Einladung zur traditionellen Römerquelle Golf-Trophy, die am 27. Juni zum 10. Mal im Golfclub Ottenstein stattfand.

Pünktlich zu Sommerbeginn lud Österreichs großer Mineralwasserbrunnen Römerquelle auch heuer wieder zum Abschlag. Die zahlreichen Teilnehmer aus Gastronomie, Wirtschaft und Industrie fanden sich am Montag, den 27. Juni im Golfclub Ottenstein zur traditionellen Römerquelle Golf-Trophy ein, um ihr Handicap zu messen sowie bestehende und neue Kontakte zu pflegen.

Rund 120 Golfer spielten am Ottensteiner Green bei bester Stimmung um den begehrten Preis der Römerquelle.

Michael Krause vom gleichnamigen Getränkehaus in Gerasdorf ging als Brutto- und Nettogewinner aus dem Turnier hervor.

In der Sonderwertung Longest Drive überzeugte Michael Sicha von der Tyroler Stubn in Schwechat, Nearest to the Pin ging an Hubert Kalteis, Gasthaus Kalteis in Kirchberg/Pielach.

Neben dem Sport kam natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz und so wurden die Golfer mit Speis und Trank verwöhnt. Nach einem ersten Kennenlernen der Flightpartner beim Frühschoppen gingen die Spieler auf die Runde, wo belebendes Römerquelle Mineralwasser und Römerquelle emotion an den Labestationen für Erfrischung sorgte.

Besonderer Beliebtheit erfreute sich der speziell kreierte Römerquelle emotion rhabarber|erdbeere Aperitif, eine erfrischende Mischung aus Prosecco und der neuesten emotion-Kreation aus dem Hause des Gastgebers.

Nach Ende des 18-Loch Parcours wartete das Golf-Restaurant Hettinger mit feinsten Speisenkreationen auf.

Gastgeber Römerquelle zeigt sich vom Erfolg des Turniers begeistert: „Die 10. Römerquelle Golf-Trophy hat sich zu einem Fixpunkt im Golfkalender von Österreichs Gastronomen und Vertretern von Wirtschaft und Industrie entwickelt. Es freut uns besonders, dass auch heuer wieder so viele Gäste unserer Einladung gefolgt sind!“, so Hermann Schützinger, Nationaler Verkaufsleiter von Coca-Cola Hellenic Österreich.

Auch 2011 waren die Flights der Römerquelle Golf-Trophy hochkarätig besetzt: Fritz Tösch (Landgasthaus am Nyikospark, Neusiedl am See), Gerhard Heinzle (Restaurant Heinzle, Weissenkirchen), Leo Aumann (Winzer), Michael Tomisch (Weinzirl im Konzerthaus, Wien), Paul Kerschbaum (Winzer), Roland Beck (Hotel Birkenhof, Gols), Joachim Bankel (Fusion Events), uvm.

DESTINATION BRISANTES BESONDERES EXTRAVAGANTES EXTRAGOLF GRUPPE IMPRESSUM PARTNER SITEMAP