Callaway

Callaway RZR Hawk Driver

Den Razr Hawk Driver von Callaway gibt es in einer normalen und in einer Tour-Version. Callaway hat mit der Forged Composite Technologie im neuen RAZR Hawk Driver einen großen Fortschritt erzielt: Dieses neue Material ermöglichte es den Ingenieuren, das Gewicht genau an den gewünschten Stellen zu verteilen und so maximale Weite, Genauigkeit und Spielmöglichkeiten zu erreichen. Die Driver bestechen auch durch die aerodynamische Kopfform und den Aldila RIP-Schaft.

Callaway HX Diablo und HX Diablo Tour Bälle

Der HX Diablo Ball soll für besondere Weiten sorgen. Eine dünne Ionomer-Schicht sorgt für niedrigen Driver-Spin, sodass Golfspieler größere Weiten erzielen. Die patentierte Kernzusammensetzung erzeugt
eine höhere Ballgeschwindigkeit und Flugweite und bietet dennoch das weiche Schlaggefühl von der Schlagfläche, das die meisten Golfer bevorzugen. Die HEX-Aerodynamik ersetzt die konventionellen
Dimples, um den Strömungswiderstand zu reduzieren. Der HX Diablo vereint alle Eigenschaften, die sich Golfspieler von einem zweiteiligen Golfball wünschen.

Der HX Diablo Tour Ball kombiniert extreme Flugweite vom Tee und präzise Kontrolle bei Annäherungsschlägen. Der neue Power Reaction-Kern ist am Rand fester und wird nach innen immer weicher. Dieser Aufbau reduziert den Spin bei Driver-Schlägen und verstärkt den Spin mit kürzeren Eisen. Die dünne Ionomer-Schicht sorgt für zusätzlichen Spin rund um das Grün und verbesserte Kontrolle beim kurzen Spiel.


Callaway RZR Eisen

Dieses Jahr neu ist die RAZR XLinie, die aus den drei Eisenmodellen RAZR X, RAZR X Tour and RAZR X Forged besteht. Die RAZR X Forged Eisen werden aus 1020 Karbonstahl geschmiedet, wodurch sie ein
weiches Feedback bieten. Das Kopfdesign wurde von Tourspielern inspiriert und ist ein kleines Blade mit dünner Sole und dünner Topline. Die Tour CC Grooves sorgen für besonders viel Spin. Diese Eisen werden bereits von einigen der Topspieler verwendet. Die RAZR X und RAZR X Tour Eisen bestechen durch die innovative Callaway RAZR Technologie, durch die der Schwerpunkt niedriger und tiefer in den Schlägerkopf verlagert wurde. Durch das „Callaway Variable Face Thickness Power System“ konnte die Fehlerverzeihbarkeit der Eisen noch weiter verbessert werden.

Callaway Diablo Octane Black Driver

Die Krone des neuen Callaway Diablo Octane Black Driver besteht aus "Forged Composite", einem Material das leichter und stärker als Titan ist. Die Driver wurden so konzipiert, dass sie durch das Design, die Konstruktion und die verwendeten Materialien zu größeren Weiten führen sollen. Zudem soll durch die "Hyperbolische Schlagflächen-Technologie" die Ballgeschwindigkeit noch weiter erhöht werden.


Callaway Legacy Eisen

Die neuen Legacy Eisen von Callaway bieten durch das geschmiedete Karbonstahl ein erstklassiges Gefühl. Diese Eisen verfügen über eine klare und kompakte Ästhetik aber lassen dennoch in Punkto Fehlertoleranz, Genauigkeit und Distanz keine Wünsche offen. Durch das "Vibration Tuning Cavity-Insert" hinter der Schlagfläche konnten Klang und Gefühl noch weiter optimiert werden. Die Eisen sind in einer Damen- und einer Herrenversion erhältlich.