Das Unternehmen Clubs to Hire bietet inzwischen in über 25 Golfdestinationen von USA über Spanien, Portugal bis Türkei, Marokko und die Karibik ihr Service an. Man bucht bequem von zu Hause aus das Golfset und nimmt es am Flughafen der Urlaubsdestination vor Ort in Empfang. Ab € 35,-- pro Woche gibt es schon das Equipment, das gut gepflegt, oft sogar fast neu ist. Es werden immer die neuesten Modelle der Hersteller angeboten. Von Wilson über Callaway bis zu Taylor Made, mit Graphit- oder Stahlschaft, Damen-Herren oder Junior-Set, der Kunde hat die Qual der Wahl. Und sollten Sie mal ein Links Hand Putter oder auch ein ganzes Links Hand Set brauchen, kein Problem. Das Set ist komplett mit Driver, Fairway-Hölzer, Rescue, Eisen und Putter. Die Preise fangen bei € 35,-- pro Woche an und liegen damit deutlich unter den Transportkosten der Airlines für das eigene Golfbag. Kein lästiges schleppen mehr mit dem Reisebag zum Großgepäck am Flughafen und keine Angst, dass das Golfbag nicht rechtzeitig am Zielflughafen ankommt. Die Schläger werden mit dem passenden Bag zur Verfügung gestellt und beim Rückflug gibt man sie einfach am Flughafen wieder ab.

Weitere Informationen:
https://www.clubstohire.com/