Galvin Green Multi-Layer
Galvin Green Multi-Layer


Galvin Green setzt 2014 auf Multi-Layer-Concept

Mit der Kollektion 2014 und der bisher größten Auswahl an Produkten, Farben und Größen begeistert der skandinavische Golf-Funktionswear-Spezialist Galvin Green ambitionierte Golfer auf der ganzen Welt mit dem zur Perfektion ausgereiften Multi-Layer-Concept.

Mit fast 300 hochfunktionellen sowie modischen Teilen und einer Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten bietet Galvin Green mit der Frühjahr/Sommer Kollektion 2014 den bestmöglichen Wetterschutz von Kopf bis Fuß. Jedes einzelne Teil wurde dabei explizit für den Golfeinsatz konzipiert. Die Kollektion beinhaltet zehn verschiedene ansprechende Farbstories, herausragende Designs, einzigartige Funktionen und eine exklusive Ryder Cup-Kollektion.

Jedes einzelne Kollektionsteil musste extreme Qualitätstests bestehen, um in die Kollektion aufgenommen zu werden. Die Tests beinhalten eine ungewöhnlich hohe Wasserbelastung sowie zahlreiche Waschgänge, außerdem spezielle Play-Test-Sessions.

„Mit jeder neuen Kollektion streben wir nach Perfektion“, erklärt Chef-Designer Mats Lundqvist. „Uns geht es darum, das Spiel zu verbessern und ambitionierte Golfer durch optimale Bekleidung auf ihr maximales Leistungsniveau zu bringen.“

Die neue Kollektion wird von der aufmerksamkeitsstarken „Gear Up“-Kampagne begleitet, die auch das erste Consumer Look Book der Marke beinhaltet. Darin werden auf 36 ansprechenden Seiten die einzelnen Schichten des Multi-Layer-Concepts anschaulich erklärt – von komfortablen Base Layern (Grundschicht), wärmeregulierenden Teilen (Warm /Cool Layer) und schützenden Außenschichten (Shell Layer) mit den neusten Designs. Via Smartphone-Verknüpfung lassen sich über das Look Book auch Videos ansehen, die die einzelnen Teile in Aktion demonstrieren. Mit der kostenlosen Galvin Green App stellt die Marke zusätzlich kostenlosen Content bereit, der über die verschiedenen Styles und Funktionen der neuen Kollektion informiert.

Die Bilder für das neue Look Book und die Gear Up Kampagne entstanden im Testzentrum des Aeronautical Research Institute of Sweden in Stockholm. Erstmals konnten Models bei Produkttests in einem riesigen Windkanal, in dem normalerweise Militärjets getestet werden, und in dem Windgeschwindigkeiten von bis zu 85 m/s erzeugt werden können, fotografiert werden.

Kollektionshighlights sind die beliebten GORETEX ® Regenjacken ALEX für Herren und AVA für Damen mit komfortablem Mesh-Futter, die Paclite® Full-Zip Jacken mit Stretchmaterial ARON und ABBY, die  Multifunktionalen WINDSTOPPER® Jacken BYRON und BLAISE sowie die INSULA™ Pullover DAVIS und DAKOTA. Zudem kommen mit MILLARD und MARIELLE spannende neue VENTIL8™ Shirts und eine erweiterte Palette von VENTIL8™ Hosen, Capri-Hosen und Skorts.