RIFE Putter 2013
RIFE RollGroove Technologie

Bei jedem Putt und auf jedem Grün produziert nahezu jeder Putter Rutschen und Springen nach dem Treffmoment, bevor der Ball endlich in die Rollphase übergeht. Daher verfehlen selbst perfekt ausgerichtete
und getroffene Putts häufig das Ziel. Daher ist der Schlüssel zu besserem Putten eine frühere Rollphase einhergehend mit der Minimierung der Rutschphase. RIFE RollGroove Putter erreichen dieses Ziel weit besser, als jeder andere Putter auf dem Markt.

Während des Treffmoments greifen die konzentrisch geschliffenen Kanten des RollGroove Putters die Oberfläche des Balles und bringen diesen mit physikalischer Kraft in die Roll Phase. Der RIFE Roll-Groove Putter lässt den Ball weit früher rollen, als jeder andere Putter. Die vorwärts rollende Phase beim RIFE RollGroove Putter ist bis zu sechs Mal länger, als bei anderen Herstellern. Das Resultat wurde laut RIFE durch den Einsatz von Testrobotern und High Speed Kameras belegt. Aus ca. sieben Metern wurde der RIFE RollGroove Putter von einem unabhängigen Labor gegen alle Marktführenden Wettbewerber getestet. In allen Fällen hat RIFE die Konkurrenz deutlich hinter sich gelassen. Die RIFE Formel ist einfach – mehr Roll, weniger Putts!

Die Modelle Iconic & Iconic Z sind klassische Heel-Toe Putter, die über eine CNC gefräste Schlagfläche für mehr Kontrolle und Präzision verfügen. Das Modell Legend Z hat die Two-Bar Technologie für leichteres Ausrichten, welches auch die Anpassung von Kopfgewicht und Balance ermöglicht. Die CNC gefräste Schlagfläche sorgt für mehr Kontrolle und Präzision, zur Auswahl stehen die Finish Optionen Sterling und Champagne (Sterling Belly, Long).

Das Modell Prodigy ist ein moderner Mallet Putter, die Multi Metal Konstruktion aus Stainless Steel und Aluminium sorgt für eine bessere Gewichtsverteilung. Das Dual Finish soll das Zielen erleichtern.