SAALFELDEN
Abschlagen in Saalfelden Leogang

Golfgenuss auf höchstem Niveau

Abschlagen vor traumhafter Bergkulisse – ein Traum für viele Golfer. In Saalfelden Leogang lässt sich ein Golfurlaub zudem bestens mit Wandertouren, Kulturgenuss und entspannten Wellnesstagen verbinden. Gleich zwei 18-Loch-Golfplätze bietet die Region, auf dem Platz des Golfclubs Gut Brandlhof muss man beispielweise mehrfach die Saalach überspielen und der Golfclub Urslautal besticht mit einer großen Driving Range und zwei Golfakademien.

Golfclub Gut Brandlhof – wo der Gebirgsfluss die Fairways kreuzt
Der Platz des Gut Brandlhof ist mit seinem alten Baumbestand schon etwas Besonderes: Mitten durch die 18 Spielbahnen schlängelt sich die Saalach, ein wilder Gebirgsfluss, den die Golfer je nach Abschlag bis zu sechs Mal überspielen müssen – und das vor der Kulisse der schroffen Bergriesen. Das ist Alpengolf der Extraklasse. Ein weiteres großes Plus gibt es für alle Hundebesitzer: Vierbeiner dürfen an der Leine als Flightpartner mitgenommen werden. Zusätzlich zu den 18 Löchern gibt es außerdem einen 6-Loch-Kurzplatz für Anfänger. Hier arbeitet der lokale Head Pro John Seymour, einer der 50 besten Golftrainer Europas, mit den Golfern und bietet individuelle Kurse an den überdachten Abschlägen der Driving Range an. Wenn das Wetter einmal so gar nicht mitspielen will und das Spiel auf dem Platz verhindert, können die passionierten Golfer ins Hotel Gut Brandlhof wechseln. Das Indoor Golf Performance Center, eine hochmodernen Indoor-Golf-Simulationsanlage, ist 365 Tage im Jahr geöffnet. Und wer seinen Golftag beendet hat, kann sich im erstklassigen Wellnessbereich des 4-Sterne-Superior-Hotels Gut Brandlhof ebenso gut entspannen.

Golfclub Urslautal – ein Golfplatz mit beeindruckendem Rundum-Panorama
Der Golfclub Urslautal besticht mit seinem beeindruckenden 360-Grad-Bergpanorama, das unter anderem das Massiv des Steinernen Meers einschließt, seiner Lage auf einem Hochplateau bei Saalfelden und einer der besten Driving Ranges Österreichs mit 5.000 Quadratmetern. Hier können Anfänger richtig gut lernen und Fortgeschrittene bestens trainieren, es gibt nämlich drei zusätzliche Übungslöcher und zwei Golfakademien: Die Golfakademie Urslautal und die Systema Golf Academy bieten Privat- und Gruppenunterricht bis zur Platzreife, Golf-Schnupperkurse oder Unterricht für die ganze Familie. Die Golfrunde mit den 18 Löchern bietet dann neben den Roughs Wasserhindernisse, Biotope, Bunker und wenig Bäume auf den Greens, so dass der Blick nicht nur frei ist fürs Putten, sondern auch, um die Kulisse zu bewundern. Am Ende der Runde lockt die Terrasse des Golfrestaurants Remise, von der aus man ebenfalls den Blick aufs Steinerne Meer genießen kann.

www.golf-urslautal.at

Après-Golf – entspannen in Clubrestaurants und Golfhotels
Nach der Golfrunde folgt das traditionelle 19. Loch – beide Golfclubs bieten in ihren Restaurants gute regionale Küche. Entspannen können Sie natürlich auch in einem der Partnerhotels der Region, dem Hotel Gut Brandlhof sowie die exzellenten Hotels Krallerhof, Ritzenhof und Puradies, die sich auf Golfer spezialisiert haben und nur wenige Kilometer von den Abschlägen entfernt liegen. Im Umkreis von rund 80 Kilometern liegen noch weitere 17 ausgezeichnete Golfplätze.

www.saalfelden-leogang.com

Saalfelden Leogang Card
Mit der neuen Saalfelden Leogang Card erlebt man ganzjährig einfach mehr. Urlauber können aktiv am Berg oder im Tal sein, an geführten Wanderungen im Schnee oder bei sommerlichen Temperaturen teilnehmen, das Kulturprogramm genießen, Bade- oder Rodelspaß haben. Über zehn Angebote sind mit der Saalfelden Leogang Card im Sommer wie im Winter kostenlos nutzbar – manche ein Mal pro Aufenthalt, andere täglich und wieder andere sogar so oft man möchte. Auf zahlreiche weitere Angebote gibt es Ermäßigungen. Jeder Gast, der in einem Saalfelden Leogang Card Partnerbetrieb nächtigt, erhält die Karte automatisch beim Check-in, sie gilt ab dem Tag der Anreise und inkludiert auch den Abreisetag.

www.saalfelden-leogang.com/golf