PUMA GOLF
Auf den Spuren der PGA Tour

Die PUMA Tracks Kollektion ist inspiriert durch die reizvollsten Stopps der PGA Tour. Einzelne Kapselkollektionen, angelehnt an die jeweiligen Austragungsorte, wurden bzw. werden im Lauf der Saison präsentiert.
Acht individuelle Themen zu den schönsten Golfplätzen der Tour, zu denen PUMA-Spieler Rickie Fowler, Bryson DeChambeau und Gary Woodland in jeder Tour-Saison reisen, wurden kreativ aufgegriffen. Allen gemein sind die golfspezifischen Performance-Eigenschaften der Modelle, aber alle haben ihren eigenen Stil. Flankiert wird die Vorstellung der jeweiligen Kapsel mit einer Throwback-Kampagne, die von der Welt der 8-Bit-Spiele aus den 80er Jahren inspiriert ist. PUMA nimmt den Golfer mit auf eine (Zeit-)reise.
Die erste Kapsel ist die Daybreak Collection und wurde von Bryson DeChambeau beim Tournament of Champions auf Hawaii präsentiert und von den hawaiianischen Sonnenaufgängen inspiriert. Die First Mile Collection als zweite Kapsel feierte bei der Phoenix Open Premiere. Die Kollektion wird nachhaltig aus recycelten Plastikflaschen gewonnen. Kapsel 3, „The Arnold Palmer“ folgte beim Arnold Palmer Invitational in Bay Hill: Die Kollektion zeigt lustige Eistee- und Limonaden-Drucke, kombiniert mit dem Regenschirm-Logo, dem Synonym für dieses Turnier. Bei den Players Championship am TPC Sawgrass folgte die Kapsel 4, die Roar Collection. Inspiriert von der goldenen Trophäse sowie dem Getöse der Zuschauer wurde bei dieser Kollektion eine röhrende, goldene Wildkatze kreativ umgesetzt. Die Honda Classic, während der typischen Spring Break-Ferien in Florida, stand im Zeichen der Kapsel 5 – der Spring Break Collection. Beim US-Masters, dem 1. Major des Jahres am Augusta National GC, präsentierte PUMA seine 6. Kapsel, die Moving Day Collection. Dieses Turnier ist der Inbegriff der Tradition, daher steht ein neues Formstripe Logo im Mittelpunkt. Die vier Formstripes stehen für die vier Turnierrunden, der Moving Day (Tag 3) ist farblich hervorgehoben. Die PGA Championship, das 2. Major der Saison, war der Start von Kapsel 7, der Plametto Collection. Diese Kollektion in einem funktionalen Seersucker-Gewebe mit einem Palmetto-Design ist eine Hommage an den typischen Südstaaten Stil. Austragungsort war Kiawah Island in South Carolina und der Palmetto ist das Flaggensymbol des US-Bundesstaates.
Mitte Juni geht im kalifornischen Torrey Pines die US Open, das 3. Major, in Szene. Bei der 8. Kapsel, der Rocco Collection, dreht sich alles um Rocco the Raccoon, um eine Waschbärenfamilie, die ihr Zuhause hinter dem ersten Abschlag gefunden haben. Passend zur US Open in einer rot, weiß und blauen Farbpalette und mit Anlehnungen an das Stars&Stripes-Muster.

Alle Informationen und Kollektionen finden Sie unter www.cobragolf.com/pumagolf

DESTINATION BRISANTES BESONDERES EXTRAVAGANTES EXTRAGOLF GRUPPE IMPRESSUM PARTNER SITEMAP