Training: Tipps von Patrick Klemm
Mit dem Draw am Baum vorbei


Beim Tipp von PGA Professional Patrick Klemm geht es diesmal um das Thema Draw. Gekonnt eingesetzt, sparen Sie sich auf der Runde den einen oder anderen Schlag.

Als Amateur hat man meist das Problem, dass der Ball nicht immer das macht,  was man möchte. Schwierige Lagen nach dem Abschlag sind so Teil des Spiels. Liegt man auf der falschen Fairwayseite, kann es passieren, dass man einen Baum vor sich hat.

Folgende Möglichkeiten bieten sich an:

• Die kleine Lücke zwischen den Ästen zu treffen
• Über bzw. unter den Ästen spielen
• Seitlich vorbei chippen
• Mit einer gekonnten Flugkurve um den Baum spielen

In diesem Pro Tipp möchte ich Ihnen eine Anleitung zur letzten Option geben. Um einen kontrollierten Draw zu spielen, nehmen Sie folgende Änderungen in Setup und Schwung vor:
• Richten Sie die Schlagfläche auf das Ziel aus
• Die Füße zeigen nach rechts vom Ziel
• Schwingen Sie den Schläger im Abschwung bewusst enger am Körper und im Durchschwung rechts vom Ziel, um eine Schwungbahn von Innen nach Außen zu bekommen
• Somit startet der Ball startet rechts vom Ziel
• Die Schlagfläche steht im Treffmoment im Verhältnis zur Schwungbahn nun geschlossen und verursacht so den Linksdrall

Viel Erfolg beim Ausprobieren und Schläge sparen.

Patrick Klemm ist einer von 1.800 Professionals, die Mitglieder der PGA of Germany sind. Weitere Trainingstipps finden Sie auf seinem YouTube Kanal (Patrick Klemm) oder seiner Homepage www.Patrick-Klemm.de