South East Region

Carlow, Kilkenny, Tipperary, Waterford und Wexford – das sind die fünf Grafschaften der Region Südost.

Diese Counties können auf eine lange Tradition als Feriengebiet zurückblicken, denn es ist meteorologisch das sonnigste und regenärmste Gebiet der Insel. Dafür sorgen Bergketten, die diese Landschaft gegen Westen und Norden abschirmen. Waterford ist dank seiner Kristallherstellung ein weltweit bekannter Markenname geworden.

Das Unternehmen baute sogar ein eigenes Crystal Visitor Centre, in dem die Besucher erfahren können, wie aus Sand edles Glas entsteht. Wer etwas mehr Zeit abseits des Golfplatzes verbringen will, dem sei ein Ausflug nach Cahir empfohlen. Die Burg in diesem Ort (zum größten Teil aus dem 15. Jahrhundert) ist eine der größten Befestigungen des Landes; im Ort stehen noch einige georgianische Häuser. Nordöstlich von Waterford beeindruckt Dunbrody Abbey (gegründet 1175, im 14. Jahrhundert von den Zisterziensern übernommen) auch noch als Ruine.

In dieser Region liegen 30 Golfkurse, der bekannteste ist der von Jack Nicklaus gestaltete Parklandkurs Mount Juliet, der 2002 und 2004 Gastgeber des American Express Championship war. "Mit dem „3-Club-Pass“ können Golfurlauber nicht nur Mount Juliet, sondern auch Faithlegg und Waterford Castle preiswert kennen lernen", rät ein Insider allen Besuchern des Südostens. Zu den Geheimtipps zählt unter anderem auch der Dunmore East Golf Club – der direkt am Meer gelegene Parcours verlangt ein moderates Greenfee. Auch die bei den Einheimischen sehr beliebten Mount Wolseley Golf Club und Waterford Golf Club können um wenig Geld gespielt werden.