Seefeld-Mieming
Region Seefeld-Mieming-Innsbruck

Drei Golf Highlights im Herzen von Tirol


In der Umgebung der Landeshauptstadt Innsbruck – im Herzen von Tirol -  wurden in den letzten Jahren bestehende Golfplätze ausgebaut und neue Anlagen errichtet. Innsbruck, Seefeld und Mieming verfügen gemeinsam über drei 18- Loch-  und vier 9-Lochplätze, die alle mit der Golfalpin Card zum Preis von € 280 für fünf 18-Lochrunden bespielt werden können. Wer in dieser Region Urlaub macht, erreicht alle 7 Plätze innerhalb von maximal 25 Autominuten. Gemeinsam ist allen Anlagen eine ruhige Lage mit fantastischer Aussicht auf die Berge.

Der „Kultplatz“ Seefeld-Wildmoos besteht seit 40 Jahren, ist Mitglied von LEADING GOLF COURSES AUSTRIA und gilt als ein Juwel unter den alpinen Plätzen. Der von den Championship-Tees knapp 6.000 Meter lange Platz (Par 70, Par 72 von den Championship-Abschlägen) wurde von dem renommierten Architekten Donald Harradine entworfen. Der Kurs ist nicht übermäßig lang, auf vielen Spielbahnen sind die richtige Strategie und präzise Schläge gefragt, um ein gutes Score zu spielen. Harradine fügte den Parcours harmonisch in das Naturschutzgebiet ein, welches in Wildmoos, einer 1.300 Meter hoch gelegenen Almregion, liegt. Ein alter Baumbestand an Birken, Lärchen, Buchen und Fichten säumt die Spielbahnen, von denen aus man die Bergketten des Karwendel- und Wettersteingebirges sehen kann. Die neue, preisgekrönte 18-Lochanlage in Mieming ist mit 6.542 Metern der längste Meisterschafts Platz Österreichs und besticht besonders durch seine überwiegend flach verlaufenden, großzügigen Fairways. Der ehemalige Trainer des österreichischen Golf-Nationalteams, Keith Preston, gestaltete auf dem rund 70 Hektar großen Grundstück, auf dem sich ein Föhrenwald befindet, breite Spielbahnen, die harmonisch und größtenteils Natur belassen in die Landschaft integriert wurden. Von allen Löchern aus können Golfer die malerische Tiroler Bergkulisse im Hintergrund bestaunen.  Als optische Untermalung wurden liebevoll angelegte Kiesbeete geschaffen, die mit 18 verschiedenen Steinblöcken aus den unterschiedlichsten Tiroler Bergtälern versehen wurden.  Ein besonderes Highlight am Platz ist bestimmt die Labestation "Stöttlalm" vor dem Tee 10. Wie ein Adlerhorst thront die urige, aus 200 Jahre altem Holz erbaute Blockhütte auf dem Aussichtshügel. Der 360-Grad Blick von der Terrasse über den Teich und das Grün 9 in die herrliche Bergkulisse ist einzigartig.

Der 1935 gegründete Golfclub Innsbruck/Igls feiert dieses Jahr sein 75-Jahr Jubiläum, ein Anlass für eine Reihe gesellschaftlicher und sportlicher Höhepunkte u.a. die Adenbeck Pro/ Am Serie. Der 18-Loch Platz in Rinn besteht seit 36 Jahren und ist häufig Austragungsort nationaler Meisterschaften. In den letzten Jahren hat sich der Club durch permanente Investitionen in Platz und Infrastruktur qualitativ sehr gesteigert. So wurden neue Parkplätze errichtet und das Wegekonzept für die neu angeschafften E-Carts fertig gestellt. Diese Neuerungen schätzen nicht nur Mitglieder, sondern natürlich auch Tagesgäste!

Alle drei Championship Plätze in Innsbruck/Rinn, Mieming und Seefeld sind sportlich anspruchsvoll, die Eigenschaften einer Bergziege sind trotzdem nicht erforderlich. Für ältere oder gehandicapte Spieler stehen E-Trollies und E-Carts zur Verfügung.

Auf durchwegs flachem Gelände wurden die vier 9-Loch Plätze gebaut, ideal für höhere Handicaps oder eine flotte Runde für gute Golfer.  Die 9-Lochanlagen in Mieming, auf der Golfacademy Seefeld und Olympia Golf in Igls können mit Platzreife auch ohne Clubzugehörigkeit gespielt werden. Egal auf welchem der 7 Plätze man spielt, beim ständigen Blick auf die majestätischen Bergwelt kommen Urlaubsgefühle auf. Kein Problem – die Golfplätze liegen in einer traditionsreichen Ferienregion mit einer fantastischen Vielfalt für eine unvergessliche Urlaubsgestaltung abseits von Golf:  Unendliche Wandermöglichkeiten, von gemütlich bis hochalpin, klare Badeseen, Rad- und Mountainbiketouren. Dazu kommen ein reiches kulturelles Angebot in der Landeshauptstadt, zahlreichen Schlösser und Burgen und ein bunter Reigen von Veranstaltungen für jedes Alter und jeden Geschmack. Golf im Herzen von Tirol ist nicht zu vergleichen mit einem Aufenthalt in den bekannten „Golf Fabriken“, es ist Golf kombiniert mit Erholung, eingebettet in Gastlichkeit auf höchstem Niveau. 22 Betriebe dieser Region vom 5- Sterne Wellness Hotel über bodenständige Gasthöfe bis zur Ferienwohnung bieten attraktive Golfpauschalen mit Mehrwert für den Handicap Spieler und den Golf Einsteiger