Phoenix-Scottsdale

Die Golfhauptstadt im Südwesten der USA: Scottsdale, Arizona

Ein spektakuläres Erlebnis

Traumhafte Hotels, die Old Town, unzählige Shoppingmöglichkeiten, eine Restaurant-Vielfalt sondergleichen und fast 200 Golfplätze, davon ein großer Teil im typischen Wüsten-Layout. Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona ist die Golfhauptstadt im Südwesten der USA.

Die rund 220.000 Einwohner zählende Stadt Scottsdale, liegt in unmittelbarer Nähe von Phoenix, der Hauptstadt Arizonas. Als Anreise empfiehlt sich entweder der Flug direkt nach Phoenix oder Sie wählen einen klassischen Roadtrip im Westen der USA. Von Las Vegas erreichen Sie Scottsdale in fünf Stunden, von San Diego in Kalifornien benötigen Sie eine Stunde mehr. Den Grand Canyon erreicht man nach einer 4-stündigen Fahrt und das Monument Valley liegt rund fünf Fahrstunden von Scottsdale entfernt, sodass sich eine kleine Arizona Rundreise durchaus anbietet. Wie bei so ziemlich allen Zielen in den USA, bietet sich das Mieten eines Autos auch für einen Urlaub in der Region rund um Scottsdale an, damit Sie alle Höhepunkte und vor allem die Golfplätze schnell und unkompliziert erreichen können. Passende Unterkünfte von luxuriös bis außergewöhnlich finden Sie in Scottsdale in Hülle und Fülle. ExtraGolf & Reisen hat im April einige besucht und stellt Ihnen diese mit den besten Golfplätzen in dieser Story vor. In Scottsdale herrscht, wie auch im übrigen Süden Arizonas, trockenes Wüstenklima. Temperaturen von bis zu 40 Grad sind besonders in den Sommermonaten keine Seltenheit. Regen fällt nur selten, bis zu 13 Stunden Sonne am Tag sind fast normal, was die Region zu einem beliebten Ziel für sonnenhungrige Aktivurlauber macht. Ausreichend Sonnencreme sollte also auf jeden Fall im Gepäck nicht fehlen. Scottsdale grenzt an die Sonora-Wüste, die sich auch über Teile Kaliforniens und Mexikos erstreckt. Typisch sind hier besonders die riesigen Saguaros (lat. Carnegiea gigantea), die bis zu 20 Meter hohen Kakteen, die das Landschaftsbild Südarizonas prägen und eines der beliebtesten Fotomotive sind.

www.experiencescottsdale.com

Die besten Hotels in Scottsdale

Four Seasons at Troon North
Das ultimative Fünf Sterne Resort hat eine lange Geschichte. In den 40er Jahren errichtete George Ellis die „Crecent Moon Ranch“ in dem wundervollen Pinnacle Peak Areal mit einigen Gästezimmern. 1967 wurde das Resort verkauft, bevor es 1999 als Four Seasons Resort at Troon North eröffnete. Direkt neben den beiden von Tom Weiskopf & Jay Morrish gezeichneten Golfplätzen Monument und Pinnacle, liegt das unter den Top 25 der besten Golf Resorts in Nordamerika geführte Hotel, mit 210 Zimmern und Suiten. Die wunderschön angelegten Zimmer, zum größten Teil in 1- und 2-stöckigen „Casitas“ untergebracht, verfügen über alle Annehmlichkeiten, die man sich nur vorstellen kann. Das Resort bietet drei Restaurants. Talavera, das amerikanische Steakhouse mit lokalen Fleischspezialitäten und hervorragenden Weinen. Sehr zu empfehlen, wenn es die Temperaturen zulassen, ist die Terrasse mit Ausblick in die Sonora Wüste mit den nur dort vorkommenden Saguaros. Proof, die „amerikanische Kantine“, bietet den ganzen Tag legere und landestypische Speisen, das Pool Restaurant Saguaro Blossom ist bis zum Sonnenuntergang geöffnet und die Onyx Bar & Lounge bietet ab 16 Uhr eine hervorragende Wein & Cocktailauswahl.
www.fourseasons.com

Hyatt Regency Scottsdale Resort & Spa at Gainey Ranch
Dieses Resort bietet 493 Zimmer und Suiten mit Balkonen und Terrassen, die einen atem- beraubenden Ausblick auf Sonnenuntergänge, Berge und die hoteleigene Golfanlage bieten. „Wine Me, Dine Me“ im South West Bistro des Hyatt Regency. Ein „Chef’s Table” an der Theke, direkt an der Küche, mit dem Chef Juan und seinem Team. Er serviert Ihnen ein 4-Gang Menü mit Weinbegleitung und Tequilaverkostung vom Feinsten. Gönnen Sie sich nach der Golfrunde oder einem Shopping-Tag eine Massage im Spa Avania at Hyatt Regency. Aussergewöhnlich ist der Meerwasserpool.
www.hyatt.com

Fairmont Scottsdale Princess
Direkt neben dem TPC Scottsdale gelegen, bietet diese 5 Sterne Resort mit 750 Zimmern alle Annehmlichkeiten die man sich nur wünschen kann! Besonders zu empfehlen: Das Abendessen im „La Hacienda“. Richard Sandoval und sein Team bieten sensationelles aus der mexikanischen Küche. ExtraGolf & Reisen Tipp: Die am Tisch zubereitete Guacamole. Und Sie sollten unbedingt eine Tequilaverkostung (über 240 im Angebot!) machen. Unglaublich!
www.fairmont.com/scottsdale/

Die besten Golfplätze in Scottsdale

Troon North
Die beiden 18 Loch Plätze – Monument und Pinnacle – behaupten sich, absolut zurecht, seit Jahren in den Top 100 der über 10.000 Golfplätze in Amerika und auf den Plätzen 1 und 4 in Arizona! Nachdem die beiden, von Tom Weiskopf designten Kurse, in den letzten beiden Jahren renoviert wurden, erstrahlt das Flaggschiff der renommierten und größten Golfmanagement Firma „Troon Golf“ (mehr als 280 Plätze weltweit) heller denn je!
www.troonnorthgolf.com 
www.troon.com

The Boulders Golf Club
Bietet ebenso zwei Plätze. Die beiden von Jay Morrrish gezeichneten Kurse, der North und South, sind für Greenfee Gäste abwechselnd bespielbar. Charakteristisch sind die riesigen Felsbrocken die beide Plätze säumen und an die bizarre Landschaft der Familie Feuerstein erinnert.
www.bouldersclub.com

Talking Stick Golf Club
Das im Eigentum der „Salt River Pima-Maricopa Indian Community” stehende Resort, bietet neben einem Hotel ein Casino und zwei von Bill Coore und Ben Cranshaw designte Plätze. Den North und den South Course.
www.talkingstickgolfclub.com

The Westin Kierland Golf Club
Steht ebenso unter dem Management von Troon Golf. Die 27 Loch Anlage gehört zum Westin Kierland Resort und Spa und liegt im Herzen Scottsdales. Immer bestens gepflegt, bietet dieser Club immer wieder neues – wie z.B. heuer, die mit dem Greg Norman Shark Experience ausgestatteten Buggies. Diese bieten Tipps vom „weißen Hai = Shark“ und sogar zahlreiche Musiksender!
www.kierlandgolf.com

Quintero Golf & Country Club
2017 wurde dieser, von David Reese-Jones designte Platz, zur Nummer 1 der besten öffentlich zugänglichen Plätze von zwei renommierten US-Golfmedien gewählt. Nicht leicht zu spielen, aber jeden Schlag wert. Steht unter dem Management von Troon Golf.
www.quinterogolf.com



Scottsdale & Phoenix in Arizona laden mit 207 Plätzen ein


Golf in der Wüste Arizonas

Phoenix, die Hauptstadt Arizonas, liegt im „Valley oft he Sun“ in der Sonora Wüste und hat im erweiterten Stadtgebiet rund vier Millionen Einwohner. Scottsdale liegt in diesem und hat rund 220.000 Einwohner. Der Großraum Phoenix wird von den McDowell-Bergen im Norden, South Mountain Park und Estrella Mountains im Süden, den White Tanks im Westen und den Superstition-Bergen weiter im Osten begrenzt. Es gibt durchschnittlich 312 Tage Sonnenschein im Jahr! Von Mai bis September liegen die Temperaturen über 38° Celsius – daher ist die beste Reisezeit von Oktober bis März. Auch wenn es in der Nacht (Wüste) kalt ist, wärmt sich die Luft tagsüber in der Sonne angenehm auf. 

HOTELS
Evening Pool.jpg

Ein perfekter Ausgangspunkt für einen Urlaub im "Golf-Mekka" Scottsdale bietet das Zona Hotel.

1.jpg

Südlich von der Stadt Phoenix und nur rund 15 Autominuten vom Flughafen entfernt befindet sich das Sheraton Wild Horse Pass Resort & Spa.

 
RESORTS
5

Nördlich von Scottsdale liegt das luxuriöse The Boulders Resort, welches zwei Golfplätze und das beeindruckende „Golden Door Spa“ beheimatet.

 
1_Resort Sunset.jpg

Das Westin Kierland verfügt über 732 Zimmer und einen hauseigenen Golfplatz mit 27 Spielbahnen

 
1.jpg

Südlich von der Stadt Phoenix und nur rund 15 Autominuten vom Flughafen entfernt befindet sich das Sheraton Wild Horse Pass Resort & Spa.

 
 
PLÄTZE
1_.jpg

Im Westen von Phoenix, in dem Vorort Buckeye, liegt der Copper Canyon Golf Club.

 
1.jpg

Im Osten von Phoenix liegt der Privatclub Encanterra, der zu den neuesten der Region zählt.

 
1_.jpg

Im Nobelort Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona liegt der The Golf Club Scottsdale.