LAS COLINAS GOLF & COUNTRY CLUB

Das einzigartige, mehrfach prämierte Golfresort südlich von Alicante, mit einem wunderschönen 18-Loch Golfplatz und Residenzen und Villen zur Anmietung, eröffnete die von Miguel Angel Jiménez geplante „Las Colinas short game facility“. Anfang Oktober war der spanische Superstar Miguel Angel Jiménez (21 Turniersiege auf der European Tour, 3 Siege auf der US Champions Tour, 4-facher Ryder Cup Spieler und Vize Kapitän 2012), mit der für ihn zum Markenzeichen gewordenen Zigarre, im Beisein von Las Colinas GM Cristóbal Guerrero und Golfdirektor Sean Corte-Real zu Gast, um die in wenigen Monaten von ihm geplante, 5000 m² große, Kurzspiel Übungsanlage feierlich zu eröffnen. Diese bietet Platz für bis zu 12 Spieler und besteht aus einem 680 m² Übungsgrün aus Bent Gras, zwei großen Übungsbunkern sowie die Möglichkeit bis zu 70 Meter-Schläge zu üben. Das nahezu einzigartige Übungsgelände liegt nur wenige Schritte von der Driving Range entfernt und ist für Pro-Gruppen exklusiv zu buchen.

www.aworldapart.es

ExtraGolf & Reisen Interview mit Miguel Angel Jiménez
Im Rahmen der Eröffnung hatte Andreas C. Coreth von ExtraGolf & Reisen die Möglichkeit, mit dem charismatischen spanischen Superstar zu plaudern:

Welche Zigarren und welchen Rotwein bevorzugen Sie?
Jiménez: Ich liebe kubanische Zigarren (Siglo VI), rauche aber auch Zigarren aus der Dominikanischen Republik. Beim Wein präferiere ich hauptsächlich spanischen Wein, Riocha, Ribera del duero und ähnliche.

Sie sind mit der Österreicherin Susanne seit 2014 verheiratet. Begleitet Sie Ihre Frau auf den Reisen?
Jiménez: Ja natürlich, so oft wie möglich! Aber nachdem wir gerade mit unserem Haus in Bad Waltersdorf fertig geworden sind, verbringen wir auch viel Zeit in unserem neuen Zuhause. Ich trainiere auch auf den Golfplätzen in Bad Waltersdorf und Bad Tatzmannsdorf.

Es soll einen Vergleichskampf für Jugendliche Golfer Österreich gegen Spanien im kommenden Frühjahr geben?
Jiménez: Ja, ich freue mich, dass mein alter Freund Markus Brier das österreichische Team anführen wird. Die Jugend ist die Zukunft des Golfsports! Das erste Aufeinandertreffen im Lochwettspiel wird im Frühjahr 2018 in Spanien stattfinden.

Wie lange werden Sie noch spielen?
Jiménez: (lacht) So lange es mir Spaß macht und ich glaube gewinnen zu können!