Golfparadies Mauritius
„Spüren Sie die Energie der Insel“

 
Beruhigend, euphorisch, neugierig, abenteuerlustig. Mauritius ist der Ort für all diese Emotionen. Von grünen Nationalparks, über türkisfarbenes Meer bis hin zu erstklassigen Hotels und Sandstränden. Einmalig ist die mauritische Gastfreundschaft, die mit ihrer  Authentizität und Offenheit begeistert. Das Land hat eine bewegte Geschichte und wurde von den unterschiedlichsten Kulturen und Religionen beeinflusst. Mau–ritius bietet für die Bedürfnisse aller Reisenden die passenden Unterkünfte. Die Auswahl reicht von kleinen bis mittelgroßen Hotels über charmante Villen bis hin zu Luxus-Golf-Resorts. Einige davon besitzen Golf-Championship-Plätze direkt an der Küste. 


Golfsport das Ganze Jahr
Begeisterte Golfspieler und -spielerinnen kommen auf Mauritius voll auf ihre Kosten. Die Szenerie begeistert, das Anspruchslevel reicht von einfach bis schwierig und nach der Golfrunde erwartet die Gäste einmalige Gastronomie und Entspannung. Mauritius liegt im Indischen Ozean, ungefähr 2.000 km von der afrikanischen Südostküste und ca. 800 km von Madagaskar entfernt. Auf Mauritius ist es das ganze Jahr über warm und sommerlich! Das macht die Insel zu einem hervorragenden Ganzjahresreiseziel. Der europäische Winter ist gleichzeitig der mauritische Sommer, dadurch lässt sich wunderbar die Golfsaison erweitern.

Mehr als ein dutzend Golfplätze im Einklang mit der Natur der Insel
Mauritius ist ein wahres Paradies, mit außergewöhnlichen Meisterschaftsplätzen, die von einigen der bekanntesten Golf-Architekten der Welt entworfen wurden, darunter Ernie Els und Bernhard Langer. Alle Plätze sind auf der Insel aufgrund der Inselgröße leicht zu erreichen.

Golf wird auf Mauritius im Einklang mit der Natur gespielt. Die zahlreichen Plätze der Insel sind so konzipiert, dass trotz technischer Herausforderungen die Entspannung nicht zu kurz kommt. Durch die unterschiedlichsten Schweregrade der Golfplätze ist für Golfer von Platzreife bis zur Profileague genau das passende Angebot dabei. Erstklassige Golfanlagen und preisgekrönte Golfplätze, gelegen an den eindrucksvollsten Landschafts-Kulissen der Welt, lassen das Golferherz höherschlagen. Jeder der Golfplätze verfügt über ein Clubhaus, das die Gäste vor oder nach der Golfpartie auf einen Drink willkommen heißt. Mauritius war 1844 das dritte Land der Welt, in dem der Golfsport eingeführt wurde. Das erste Golftunier fand 1902 auf Mauritius statt. Der “Mauritius Gymkhana Golf Club” ist der älteste Golfclub auf der Südhalbkugel mit dem viertältesten Golfplatz der Welt!

Auf Mauritius gibt es insgesamt 15 Golfplätze, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Alle vereint aber das erstklassige Spielerlebnis. Die Insel bietet sowohl 18-Loch Plätze als auch hervorragende 9-Loch Golfplätze für eine kürzere Runde. Erst kürzlich wurde The Nine Azuri Golf zum besten Par 3 Platz der Welt gekürt. Und im Dezember wird mit dem La Réserve Golf Links einer neuer Golfkurs eröffnet!

Mauritius Tourism Promotion Authority (MTPA)
c/o AVIAREPS Tourism GmbH
Landsberger Strasse 110,
80339 München
mauritius.germany@aviareps.com
T: +49 (89) 55 25 33 825
www.mymauritius.de
www.mauritiusnow.com/de

Die besten Golfplätze auf Mauritius

Heritage Golf Club
 
Der Heritage Golf Club wurde bei den World Golf Awards unter anderem als bester Golfclub im Indischen Ozean ausgezeichnet – und das aus gutem Grund. Der Heritage Golf Club ist ein magischer Ort zum Abschlagen! An der Südspitze von Mauritius liegt dieser Championship-Golfplatz auf einem idyllischen Stück Land zwischen sanften Bergen und dem türkisfarbenen Indischen Ozean. Dieser von Peter Matkovich entworfene tropische 27-Loch-Golf club verfügt über einen 18-Loch-Meisterschaftsplatz und einen 9-Loch-Par-3-Platz. Der Komplex zeichnet sich durch breite Fairways und große Grüns aus und bietet an jedem Loch fünf Abschlag möglichkeiten.

Legend Golfplatz 
Dieser anspruchsvolle 18-Loch-Golfplatz liegt im Herzen eines Waldes und an einem der schönsten Strände von Mauritius. Der vom südafrikanischen Champion Hugh Baiocchi entworfene Par-72-Platz wurde nach USPGA-Spezifikationen gebaut und ist Gastgeber der MCB Tour Championship. Die Fairways sind größtenteils breit und großzügig, obwohl auch Wasserhindernisse viele der Löcher erschweren. Wer seinen Schwung verbessern möchte, kann bei den örtlichen Golfprofis Unterricht nehmen. Mit einer Länge von 6.018 Metern können Naturliebhaber auf diesem Kurs auch Herden von Javahirschen beobachten.

La Réserve Golf Links 
Ab Dezember wird das Golfangebot der Heritage Resorts mit einem zweiten Golfplatz erweitert! La Réserve Golf Links wurde von Peter Matkovich und dem British Open Golf-Champion Louis Oosthuizen entworfen und wird ein Muss für alle Golfliebhaber! Der 18-Loch Platz mit Links-Charakter wird von Anbeginn einer der neuen Superplätze im indischen Ozean sein! 

Anahita Golf Club 
Anahita Golf ist ein 18-Loch-Platz auf über 500 Hektar tropischer Fläche mit üppigen Fairways, und einem letzten Loch, das zu den spektakulärsten der Welt gehört. Anahita Golf bietet Blicke auf das aquamarinfarbene Wasser des Indischen Ozeans und verfügt über fünf Abschläge und sechs atemberaubende Löcher am Meer. Dieser nach USGA-Standards entwickelte Par-72-Platz wurde von der südafrikanischen Golflegende und mehrmaligem Majorchampion Ernie Els entworfen.

Tamarina Golf Club 
Dieser 18-Loch-Par 72-Meisterschaftsplatz, der von einer Reihe imposanter, felsiger Berge überragt wird, bietet einen weiten Blick über den atemberaubenden Berg Rempart und die Bucht von Tamarin. Das 107 Hektar große Gelände im Westen von Mauritius wurde nach USGA-Standards gebaut, von Rodney Wright entworfen und erstreckt sich von den hinteren Abschlägen über fast 7.000 Meter. Der Rivière du Rempart bildet eine dramatisch tiefe Schlucht durch den gesamten Kurs des Tamarina Golf Club, während die Flussmündung eine atemberaubende Kulisse für das charakteristische Par-3-Loch 13 bietet, das von allen Spielern genossen werden kann. Eine echte Herausforderung mit einer Länge von unglaublichen 7.524 Yards!

Links Golfplatz 
Dies ist der jüngere Bruder des Legend Golfplatzes im Constance Belle MarePlage, verfügt über 18 Löcher und  wurde nach USPGA-Spezifikationen gebaut. Mit einem besonderen Layout, Übungs-Fairway und Golfakademie wurde er von Rodney Wright und Peter Allis entworfen. Der Links Golfplatz ist erheblich kürzer als der Legend Golfplatz, bei sechs der Löcher kommt Wasser ins Spiel. Interessante Bäume und Felsen stellen eine zusätzliche Herausforderung dar. Dieser herausfordernde, aber faire Kurs bietet einige große Risikolöcher. Ein sensationelles Panorama gibt es beim Links Golfplatz zu bestaunen, der dem Sonnenuntergang zugewandt ist. 

Avalon Golf Estate
Das Avalon Golf Estate liegt hoch oben in der Region Bois Chéri auf Mauritius und bietet einen weiten Blick auf die Südküste und die umliegenden Teeplantagen, Flüsse, Berge und Schluchten. Dieser von Peter Matkovich entworfene 18-Loch-Platz erstreckt sich über 250 Hektar und ist von atemberaubenden Ausblicken umgeben. Seine höhere Lage bedeutet, dass man hier kühlere, luftige Bedingungen erwarten kann. Dieser Faktor wurde beim Design des Platzes berücksichtigt, sodass die Löcher perfekt ausbalanciert sind und den vorherrschenden Winden Rechnung tragen. Üppige Pflanzen und Bäume haben dazu geführt, dass Avalon als „Golfgarten Eden“ bezeichnet wird.

Mont Choisy Le Golf
Dieser 18-Loch-Meisterschaftsplatz ist berühmt für seine nationalen und internationalen Golfturniere und beherbergt ein einzigartiges Naturschauspiel, das den Besuch auf der Insel garantiert bereichern wird. Schwarze Vulkanerde, Teiche, Wasserstellen und unglaubliche Bergblicke liegen neben großen Banyan-, Kasuarinen- und Palmenbäumen. Der auf alten Zuckerrohrfeldern erbaute Platz wurde von Peter Matkovic entworfen. Nach einem ereignisreichen Tag auf dem Platz, können die Besucher im Clubhaus einen Kitsoz genießen – einen Grapefruit-Cocktail aus den eigenen Obstgärten des Anwesens.

Ile Aux Cerfs Golf Club 
Auf der idyllischen Privatinsel Ile Aux Cerfs gelegen und nur mit dem Boot oder Helikopter erreichbar, bieten alle 18 Löcher dieses exklusiven Platzes einen großartigen Meerblick, mit tropischer Flora und Fauna, die dies zu einem wirklich besonderen Ort zum Golfen machen. Der vom zweifachen Masters-Champion Bernhard Langer entworfene Platz wurde von der Zeitschrift Golf World als Nummer eins der 20 besten Golfplätze gekürt, die man einmal im Leben spielen sollte, wobei Colin Montgomerie ihn als „Must Play“ bezeichnete. Der Platz ist herausfordernd genug für erfahrene Spieler und auch für Freizeitgolfer spielbar.

Paradis Golf Club
Atemberaubende Ausblicke auf den majestätischen Hausberg Le Morne machen diesen Platz im Paradis Golf Club zu einem der schönsten Plätze der Insel. Der 18-Loch-Par-72-Meisterschaftsplatz mit 5.924 Metern erstreckt sich entlang einer Halbinsel, die an der südwestlichen Ecke von Mauritius zu finden ist. Anspruchsvolle Grüns sind hier an der Tagesordnung. Die Spieler und Spielerinnen werden sicherlich die Aussicht genießen, während sie den Ball auf mehr als einem der Löcher über die aquamarinfarbene Lagune schlagen müssen.

Gymkhana GolfClub
Der Gymkhana Golfclub ist einer der ältesten Golfplätze in der südlichen Hemisphäre und seit 1844 spielen Golfer und Golferinnen auf seinem Gelände. Dieser Par-68-Kurs ist kurz und eng, erfordert aber Präzision und eine furchtlose Einstellung. Der Gymkhana Club umfasst 18 Löcher, von denen sechs Par-3 sind, und beherbergt auch eine Nacht-Driving-Range für diejenigen, die erst später ihren Schwung verbessern möchten. Umgeben von üppiger Vegetation und mit fast 3,5 Meilen Länge ist dieser historische und einzigartige Ort ein un vergessliches Erlebnis für Golf begeisterte. 

DESTINATION BRISANTES BESONDERES EXTRAVAGANTES EXTRAGOLF GRUPPE IMPRESSUM PARTNER SITEMAP