Palm Springs
Golf in Palm Springs

Die Golf-Oase in Der Wüste

Die Oase in der Wüste Kaliforniens ist mit blauem Himmel und über 350 Sonnentagen im Jahr gesegnet. Am Fuße der majestätischen San Jacinto Mountains gelegen, ist Palm Springs ein weltbekannter Urlaubsort und vor allem ein absolut sehenswertes Golferparadies.

Überwältigende Natur umgibt die künstlich geschaffenen Wunder von Palm Springs: Entdecken Sie antike Palmenhaine, wandern Sie zu dem 18 Meter hohen Wasserfall im Tahquitz Canyon oder fahren Sie mit dem Jeep durch beeindruckende Wüstenlandschaften. Besteigen Sie die Palm Springs Aerial Tramway, die größte rotierende Seilbahn der Welt, die Sie in eine einzigartige alpine Wildnis auf fast 2600 Meter entführt. Palm Springs liegt rund 180 km östlich von Los Angeles im Coachalla Valley, wir nahmen den Nonstop Flug aus Wien nach LA, bei normalem Verkehr sind es dann noch rund zwei Autostunden in die Wüstenstadt. Seit den 1960er Jahren hat Palm Springs den Ruf, eine Erholungsstätte für die amerikanische High Society zu sein. Große Stars wie Ava Gardner und Frank Sinatra haben in dieser Zeit Häuser in Palm Springs gebaut bzw. gekauft. Dieser Umstand trug der Stadt den Ruf als Ort ein, in dem sich die Stars erholen. Heute ist Palm Springs ein beliebter Ort für Senioren im Winter, scherzhaft „Snowbirds“ genannt, da sie den Sommer in ihren Häusern im Norden der USA verbringen. Und GolferInnen zieht es zu den insgesamt 124 Plätzen renommierter Golfplatzarchitekten und sehenswerten Hotels & Resorts im Coachalla Valley!

www.visitgreaterpalmsprings.com

ExtraGolf & Reisen hatte die Möglichkeit, einige Golfplätze und Hotels zu testen. Wir haben Ihnen einen kleinen Überblick der Höhepunkte zusammengestellt, der Ihre Wahl für den nächsten Golfurlaub nach Palm Springs erleichtern sollte!

Desert Willow Golf Resort
Die – wenn nicht die schönsten – Public Courses, im Eigentum der Stadt stehenden, Plätze in den USA! The Firecliff Course, im Jahr 1997 eröffnet, ist der anspruchsvollere der beiden Plätze. Er wird seit einigen Jahren regelmäßig in die Top 50 Kurse Amerikas gewählt. Über 100 Bunker und viele Wasserhindernisse prägen diesen Platz. the Mountain View Course, ein Jahr später, 1998 eröffnet, ist ein wenig leichter zu spielen, aber dennoch anspruchsvoll.
www.desertwillow.com

Renaissance Indian Wells Resort & Spa
Dieses Resort bietet neben äußerst geräumigen Zimmer eine wundervolle Poollandschaft und auch zwei Golfplätze. Die beiden von Troon gemanagten Kurse, Celebrity und Players Course, sind wunderschön gepflegt und mit einem tollen Layout versehen.
www.marriott.de/hotels/travel/pspsr-renaissance-indian-wells-resort-and-spa

Tahquitz Creek Golf Resort Wie auch Desert Willow im Besitz der Stadt Palm Springs. Die beiden Plätze, The Resort Course und The Legend Course, bestechen durch ihr Preis-Leistungsverhältnis! Bis auf drei Wochen im September erhält man zu jedem Greenfee, je nach Tageszeit – Frühstück/Mittagessen oder Drinks kostenfrei!

JW Marriott Desert Springs Resort & Spa
Das in Desert Springs gelegene Resort bietet zwei von Ted Robinson Jr. designte Golfplätze, den Palm und den Valley Golf Course. ExtraGolf & Reisen Tipp: Gönnen Sie sich nach der Runde ein herzhaftes Steak im Rockwood Grill am resorteigenen See gelegen (Bootsfahrten möglich!)

La Quinta Resort & Club
Dieses Resort beheimatet sogar 5 Golfplätze! ExtraGolf & Reisen testete den TPC Atadium Course at PGA West, den Pete Dye im schottischen Linksstil 1986 designte. Dieser ist vor allem durch sein 17tes Loch, genannt Alcatraz, einem von den Tournament Tees „nur“ 151 m langen Par 3: aber sehen Sie selbst: kurz – lang – links – rechts –überall Wasser! Eine echte Herausforderung. Hier wird auch alljährlich die Finalrunde der Carreer Builder Challenge auf der PGA Tour gespielt. Sehr anspruchsvoll.
www.laquintaresort.com

The Westin Mission Hills Golf Resort
Etwas außerhalb von Palm Springs, in Rancho Mirage gelegen, bietet auch dieses Resort zwei Golfplätze. ExtraGolf & Reisen bespielte den Pete Dye Resort Course, einen wunderschön und perfekt gepflegten Parcours – sehr zu empfehlen!
www.playmissionhills.com

HOTELS
1_.jpg

Besondere Bekanntheit hat La Quinta vor allem durch die dazugehörigen fünf Golfplätze erlangt, welche Gästen offen stehen.

1_.jpg

Der Bau der zwei Kurse und des imposanten Clubhauses, welches bereits als „Clubhaus des Jahres“ prämiert wurde, soll insgesamt 60 Millionen Dollar gekostet haben.

1_.jpg

Das Westin Mission Hills Resort & Spa liegt nur eine kurze Autofahrt vom Stadtzentrum von Palm Springs entfernt.

 
RESORTS
1_.jpg

Besondere Bekanntheit hat La Quinta vor allem durch die dazugehörigen fünf Golfplätze erlangt, welche Gästen offen stehen.

 
1_.jpg

Der Bau der zwei Kurse und des imposanten Clubhauses, welches bereits als „Clubhaus des Jahres“ prämiert wurde, soll insgesamt 60 Millionen Dollar gekostet haben.

 
1_.jpg

Das Westin Mission Hills Resort & Spa liegt nur eine kurze Autofahrt vom Stadtzentrum von Palm Springs entfernt.

 
 
PLÄTZE
1_.jpg

Besondere Bekanntheit hat La Quinta vor allem durch die dazugehörigen fünf Golfplätze erlangt, welche Gästen offen stehen.

 
1_.jpg

Der Bau der zwei Kurse und des imposanten Clubhauses, welches bereits als „Clubhaus des Jahres“ prämiert wurde, soll insgesamt 60 Millionen Dollar gekostet haben.

 
1_.jpg

Das Westin Mission Hills Resort & Spa liegt nur eine kurze Autofahrt vom Stadtzentrum von Palm Springs entfernt.