REGELTIPPS GRÜN
Aufgepasst auf dem Grün

Yves C. Ton-That ist offizieller Schiedsrichter und Regelredakteur für ExtraGolf & Reisen. Seine preisgekrönten Regelbücher wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt und haben sich über zwei Millionen Mal verkauft. Zudem ist er mit seinen Publikationen „Offizieller Regel-Partner der ÖGV Platzreife“.

Man würde erwarten, dass man nach dem Erreichen des Grüns kaum noch etwas falsch machen kann. Doch es gilt aufmerksam und konzentriert zu bleiben. Hier einige Punkte, die Sie zum Beispiel beim Markieren und Zurücklegen des Balls beachten sollten.

Ball markieren und aufnehmen
Auf dem Grün dürfen Sie die Lage Ihres Balls markieren, ihn sodann aufnehmen und reinigen. Der Ball sollte mit einem Ballmarker oder einer Münze markiert werden. Den Ball mit einem Tee, einer Pitchgabel o. Ä. zu markieren ist zulässig, aber nicht empfehlenswert.

Ball durch andere
Person markiert Der Ball darf auch durch eine andere Person markiert werden, z. B. durch einen Mitspieler, während der Spieler noch mit Harken im Bunker beschäftigt ist. Zurücklegen muss den Ball anschließend die Person, die ihn aufgenommen hat, oder der Spieler, um dessen Ball es sich handelt.

Ball zur Seite markieren
Liegt eine Ballmarke auf der Puttlinie eines anderen Spielers, sollte sie zur Seite markiert werden (um eine oder zwei Putterkopflängen versetzen). Es ist wichtig, daran zu denken, die Marke in der Folge an die ursprüngliche Stelle zurückzulegen. Falls sie nicht zurückgelegt und der Ball gespielt wird: Der Schlag zählt, aber es gibt 2 Strafschläge wegen Spielens von falschem Ort.
Tipp: Damit Sie nicht vergessen, eine versetzte Marke zurückzulegen, empfiehlt es sich, sie beim Versetzen verkehrt herum hinzulegen. Dies erinnert Sie später daran, dass mit der Ballmarke bzw. ihrer Position etwas nicht stimmt.

Ball beim Markieren bewegt
Wird beim Markieren, Aufnehmen oder Zurücklegen der Ball oder die Marke versehentlich bewegt: Zurücklegen, straflos.

Keine Lust, das alles auswendig zu lernen?
Kein Problem, denn mit diesen Büchern und Apps haben Sie alle Regeln immer dabei: Leicht verständlich, praxisorientiert, mit zahlreichen farbigen Illustrationen.
– Weltbestseller in über 20 Sprachen
– Mehr als 2 Millionen Mal verkauft
– Von Golfverbänden empfohlen Der Regelführer für den Platz: „Golfregeln kompakt“, 48 Seiten, plastifiziert und spiralisiert, ISBN 978-3-909596-83-6, € 15,40

Der digitale Schiedsrichter fürs iPhone: „iGolfrules“
animiert und mit Videos, erhältlich im iTunes App Store, € 10,99

Das offizielle Lehrbuch zur ÖGV Platzreife:
„Golfregeln & Etikette: Klipp und klar!“, inkl. Prüfungsfragen, 190 Seiten, ISBN 978-3-906852-10-2, € 34,90